Aktuell nicht im Programm

Carmen will gar nicht mehr ausziehen

Carmen spielt alle an die Wand

Vom Autoverkäufer zum Hotelier: Silvia und Jörg führen das Hotel Meinl seit vier Jahren. Silvia ist dabei meist tonangebend. Doch Jörg weiß sich zu wehren und so geht es bei den beiden sehr charmant zu. Die gute Atmosphäre bei Jörg und Silvia überzeugt auch Carmen. Sie ist ganz angetan vom Hotel Meinl bei Neu-Ulm. "Oh, wunderschön! Ich ziehe hier nicht mehr aus", sagt Carmen vom Bavaria Safari Hotel in Dachau.

- Anzeige -

Silvia und Carmen liefern sich einen harten Kampf

Bei Carmen scheint das Hotel Meinl ungeahnte Kräfte freizusetzen. Sie verblüfft ihre Konkurrenten beim Basketballspiel. Obwohl sich Stefan und Holger siegessicher geben, will der Ball bei den beiden nicht so richtig in den Korb. Carmen und Silvia scheinen da viel versierter. Die beiden Konkurrentinnen liefern sich einen harten Kampf – Fouls inbegriffen. Silvia ist ganz schön erstaunt, dass Carmen so angriffslustig ist. "Carmen, unsere Einzelkämpferin, ich hätte überhaupt nicht gedacht, dass sie sportlich ist", sagt Silvia. Doch auch Konkurrent Holger vom 4-Sterne-Hotel Schempp in Bobingen zieht den Hut vor Carmens Einsatz. Carmen ist mit ihrer Leistung voll auf zufrieden. Nachdem sie bei Stefans Blindverkostung ziemlich planlos war, kann sie in Neu-Ulm zeigen, was in ihr steckt. "Ich habe zeigen können, dass ich nicht nur das Anfängerküken bin, sondern, dass ich tatsächlich auch Power zeigen kann."

Ob Silvia und Jörg mit dieser sportlichen Aktion bei den Konkurrenten Holger vom 4-Sterne-Hotel Schempp in Bobingen, Stefan vom Hotel Blauer Bock in München und Carmen vom Bavaria Safari Hotel in Dachau punkten konnten?

VIDEOS

VIDEOS
"Charmant und detailgetreu"
00:00 | 03:41

Historischer Bahnhof Gadebusch in der Bewertung

"Charmant und detailgetreu"