Caroline Beil

Caroline Beil
Caroline Beil © Oli Petszokat, Marc Bator, Caroline Beil, Isabel Varell, Estefania Küste

Caroline Beil wird am 3. November 1966 in Hamburg geboren. Heute wohnt die Schauspielerin und Moderatorin mit ihrem Sohn David Maria in Berlin.

- Anzeige -

Nach der Schule absolviert sie am Lee Strasberg Theatre Institute in Los Angeles eine Schauspiel- und Gesangsausbildung, welche sie an der Stage School of Music, Dance and Drama in Hamburg fortsetzt. Anschließend studiert sie Soziologie und moderiert schon kurz darauf das Boulevardmagazins "Blitz!".

2001 veröffentlicht die leidenschaftliche Malerin ihre erste Single "Take my hand" und eine Compilation CD "Caroline Beil präsentiert: Love & Kisses". Zudem nimmt sie 2004 an der RTL-Sendung "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" teil und übernimmt Rollen in Filmen wie "Ein ehrenwertes Haus " (2006-2007, RTL), "Sturm der Liebe" (2007-2008, ARD), "Die Rosenheim-Cops" (2010, ZDF) und "In aller Freundschaft“ (2010, ARD). Aktuell sieht man die sportliche Berlinerin in der ZDF-Serie "Herzflimmern – Die Klinik am See".

Privat kocht Caroline leidenschaftlich gerne - vor allem die österreichische, chinesische und die italienische Küche haben es ihr angetan.

Zitat: "Frauen ergänzen sich oft sehr gut beim Kochen. Männern muss man immer etwas erklären!"