MO - FR I 19:00

Champignonsuppe mit Käse-Apfel-Crostini

Die Vorspeise von Jörn

Zutaten
für Personen
Für die Suppe
Olivenöl 2 EL
Gemüse-Brühwürfel 1 Stk.
Thymian 0,5 Bund
Knoblauchzehen 2 Stk.
Riesenchampignons 4 Stk.
Basmati-Reis 100 g
Sahne 1 EL
Trüffelöl 1 TL
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Wasser 1 Liter
Für die Crostinis
Ciabatta 5 Scheiben
Knoblauchzehe 1 Stk.
Apfel 1 Stk.
Petersilie 0,5 Bund
Zitrone 1 Stk.
Gorgonzola 50 g
Walnusskerne 50 g
Rezeptinfos
Schwierigkeitsgrad 1
Zubereitungszeit ca. 30 Minuten
Preiskategorie
Nährwerte pro 100g
kj (kcal) 443,504 (106)
Eiweiß 1.63g
Kohlehydrate 6.04g
Fett 8.46g
Zubereitungsschritte

1 Die Zwiebeln schälen, halbieren, in dünne Scheiben schneiden und mit zwei Esslöffeln Olivenöl in den Topf geben. Den Brühwürfel hineingeben, mit je einer Prise Salz und Pfeffer würzen, die Thymianblätter zufügen und zwei Knoblauchzehen dazu pressen.

2 Die Stiele der braunen Champignons abschneiden, die Hüte in der Grillpfanne auf beiden Seiten bräunen. Die Stiele hacken, mit den ebenfalls grob gehackten Riesenchampignons und dem Reis in einen Topf geben und alles einige Minuten anschwitzen. Mit 1 Liter kochendem Wasser aufgießen und zugedeckt kochen lassen.

3 Die Brotscheiben in der Pfanne auf beiden Seiten rösten und mit der halbierten Knoblauchzehe einreiben. Den Apfel raspeln und mit der grob gehackten Petersilie und etwas Zitronensaft mischen. Die gebräunten Pilzhüte auf dem Brot anrichten (zwei pro Scheibe), mit Gorgonzola und Walnüssen bestreuen und unter den Backofengrill schieben, bis der Käse geschmolzen ist.

4 Die Suppe mit dem Pürierstab grob oder fein pürieren und noch einmal abschmecken und anschließend mit Sahne und Trüffelöl beträufeln. Das Ciabatta-Brot mit der Apfel-Petersilien-Mischung garnieren und zur Suppe servieren.

Rentner Michael ist an der Reihe
00:00 | 05:03

Der Zweite Tag in Dresden

Rentner Michael ist an der Reihe