MO - FR I 19:00

Cheesecake mit Zitronensorbet und Meringue

Zutaten
für Personen
Zitronensorbet
Zucker 250 g
Zitrone unbehandelt 2 Stk.
Cheesecake Boden
Puderzucker 200 g
Kakaopulver 100 g
Salz 1 TL
Vanille-Extrakt 1 TL
Mehl 250 g
Meringue (Baiser)
Zucker fein 100 g
Salz 1 Prise
Zitronensaft 3 Spritzer
Anis Gewürz 1 Blatt
Cheesecake Masse
Zucker 250 g
Rahm 200 ml
Salz 1 Prise
Eier 3 Stk.
Zartbitter-Kuvertüre
Anisschnaps
Rezeptinfos
Schwierigkeitsgrad 1
Zubereitungszeit ca. 360 Minuten
Preiskategorie
Nährwerte pro 100g
kj (kcal) 1062,736 (254)
Eiweiß 3.30g
Kohlehydrate 28.51g
Fett 14.03g
Zubereitungsschritte

Zitronensorbet

1 Das Wasser und den Zucker kochen lassen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Dann 3 Minuten wallend kochen lassen. Nun die abgeriebenen Zitronenschale 10 Minuten lang mitköcheln lassen und zum Schluss den Saft der Zitrone dazugeben. Über Nacht gefrieren lassen oder in der Eismaschine fest werden lassen.

Cheesecake Boden

2 Die Butter schaumig rühren und dann gründlich Puderzucker, Kakaopulver, Salz und Vanilleextrakt einrühren. Das Mehl einarbeiten, sodass ein weicher, aber nicht klebriger Teig entsteht evtl. etwas Mehl dazu geben. Leicht durchkneten und eine Stunde kalt stellen. Dann den Teig dünn auf dem Backblech auf Backpapier streichen und bei 175 Grad etwa zehn Minuten backen und anschließend auskühlen lassen.

Meringue (Baiser)

3 Für die Baiser-Masse zunächst die Eier trennen und die Eiweiß mit einer Prise Salz und Zitronensaft in eine trockene, fettfreie Schüssel geben und mit dem Schneebesen des Handrührgerätes aufschlagen. Nun den Zucker unter ständigem Schlagen nach und nach in die Baiser-Masse einrieseln lassen. Zum Schluss die Anisblätter hacken und einrühren. Die Masse so lange weiter schlagen, bis sich der Zucker in der Baiser-Masse gelöst hat und eine feste, glänzende Creme entstanden ist. Dann noch die fertige Baiser-Masse sehr dünn auf Backpapier auf ein Backblech streichen und bei ca. 100 Grad ca. 2 Stunden im Backofen trocknen lassen.

Cheesecake Masse

4 Den Backofen auf 160 Grad vorheizen. Anschließend den Frischkäse, Rahm, Zucke, Salz und Eier verrühren. Den vorher zubereiteten, erkalteten Boden in Gläser zerbröseln und mit der Cheescake Masse auffüllen. Dann die Gläser im Wasserbad (am besten in einer großen Auflaufform) für ca. 45 Minuten backen. Zum Schluss auskühlen lassen und mit abgeriebener Kuvertüre dekorieren. Den Anisschnaps in vorgekühlte Schnapsgläser füllen und zusammen servieren.

Model Jana kocht sich an die Spitze
00:00 | 00:33

Kochen kann sie auch noch

Model Jana kocht sich an die Spitze