Demnächst wieder im Programm

Christian Petri serviert als Hauptgang Rheinische Suurbrode met rudem Kappes un Äädäppelsklöß

Christian Petri kocht Rheinische Suurbrode met rudem Kappes un Äädäppelsklöß
Das perfekte Promi Dinner

Christian Petris Hauptspeise: Rheinische Suurbrode met rudem Kappes un Äädäppelsklöß

Zutaten für 4 Personen:

- Anzeige -

2 kg Rindfleisch

1 Karotte

1/2 Sellerieknolle

2 Zwiebeln

1 Scheibe Pumpernickel

20-30 Rosinen

0,2 Liter Rinder-, Hühner-, Würfel- oder Gemüsebrühe

0,15 Liter Kräuter- oder Balsamico-Essig

0,15 Liter Rotweinessig

0,5 Liter trockener Rotwein

0,2 Liter Zuckerrübensirup

30 Gramm Butterschmalz

4 Wacholderbeeren

2 Pimentkörner

10 Pfefferkörner

2 Lorbeerblätter

1 Zweig Thymian

Eine Prise Salz und frisch gemahlenen Pfeffer

8 Stück fertige Kartoffelklöße aus der Packung

500 g Rotkohl aus der Konserve

So wird's gemacht

Das Fleisch abwaschen und trocken tupfen, das Gemüse kleinschneiden. Anschließend alle Zutaten (außer Fett, Rosinen, Brühe, Sirup und Brot) mit dem Fleisch in eine verschließbare Schüssel oder einen großen Gefrierbeutel geben. Das Fleisch muss komplett mit der Marinade bedeckt sein. Fünf bis sieben Tage marinieren lassen.

Am Tag der Zubereitung das Fleisch herausnehmen und erneut trocken tupfen. Im Anschluss die Marinade 30 Minuten kochen lassen und danach abseihen, die Flüssigkeit auffangen.

Danach das Fleisch von allen Seiten im heißen Butterschmalz kräftig anbraten und mit Pfeffer würzen. Anschließend den Braten mit der heißen Brühe und der Marinade ablöschen. Etwa 100 Minuten schmoren, danach das zerbröselte Brot, den Zuckerrübensirup und die Rosinen hinzugeben. Nochmals etwa 20 Minuten köcheln

Jetzt das Fleisch herausnehmen und in Scheiben schneiden. Zu guter Letzt die Soße gegebenenfalls mit etwas in Wasser gelöster Stärke binden und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

"Ich dachte, es kommt noch eine Überraschung"
00:00 | 03:38

Belle La Donna erkocht sich 21 Punkte

"Ich dachte, es kommt noch eine Überraschung"