Christina Perri

Ausnahmemusikerin Christina Perri

Wenn ein Song das Potenzial dazu hat, zu einer der ganz großen Balladen unserer Zeit zu werden, dann ist es das emotional-raue, tief berührende Jar Of Hearts von Christina Perri, mit dem die junge Amerikanerin binnen kürzester Zeit zu einem der heiß umworbenen Acts der Musikszene avancierte. Die Single stürmte quasi über Nacht die US iTunes Top Ten, verkaufte sich bislang weltweit über 3 Millionen Mal und katapultierte sich in UK auf Platz 4 der Charts, Platz 1 der Airplay-Charts und hat dort mittlerweile Platin-Status erreicht.

- Anzeige -
christina perri

Auch Perris Debütalbum wurde ein voller Erfolg: "lovestrong." stieg auf Platz 4 der US Billboard Charts ein und erzielte Top Ten-Platzierungen in UK (Gold-Status), Irland und Australien. Mit der Ballade "A Thousand Years" wurde dem Shooting-Star die Ehre zuteil auf dem Soundtrack zum neuen Blockbuster "Twilight - Breaking Dawn" vertreten zu sein.

Der Werdegang von Christina Perri

Es ist noch gar nicht lange her, da arbeitete die 25-jährige Ausnahmemusikerin tagsüber in einem Café in Los Angeles und verarbeitete nachts ihr (Liebes-)Leben in mal emotionalen, mal aufbrausenden Pop-Songs. Einer davon gelangte über eine Freundin in die Hände der Tanzchoreografin der TV-Show "So You Think You Can Dance", die eine ihrer Choreografien mit Perris "Jar Of Hearts" untermalte - der Startschuss für Christina Perris Karriere.

Auf ihrem Erfolgs-Debütalbum "lovestrong." beweist Christina Perri eindrucksvoll, dass sie alles andere als ein One Hit-Wonder ist. Mit ihrem Talent fürs Songschreiben und einer bittersüßen Stimme lässt Perri uns teilhaben an ihren Gefühlen: von Hoffnung bis Herzschmerz, von Liebe bis Leid.