8. April 1998

VOX startet die Serie "Ally McBeal" - und stellt sie nach acht Folgen wegen magerer Quoten wieder ein. Erst der zweite Versuch am 12. April 1999 trifft ins Schwarze: Jetzt kommt die exzentrische Anwältin beim Publikum an. Zum Ende der ersten Staffel liegt der durchschnittliche Marktanteil bei 4,9% in der Zielgruppe.