MO - FR I 19:00

Claudias Hauptspeise: Roastbeef vom Ottweiler Bauern, kleiner Dibbelabbes und Lisdorfer Gemüse

Claudias Hauptspeise: Roastbeef vom Ottweiler Bauern, kleiner Dibbelabbes und Lisdorfer Gemüse

Das ist der Haputgang von Claudia

Zutaten (für 4 Personen)

- Anzeige -

2 kg Roastbeef

Barbecuegewürz

Mittelscharfer Senf

1 kg Ochsenschwanz

1 Bund Suppengrün

1 Schalotte

Tomatenmark

3 Knoblauchzehen

400 ml Rotwein

kalte Butter

Sahne

1 kg frische Steinpilze

Petersilie

1 Schalotte

Salz und Pfeffer

2,5 kg festkochende Kartoffeln

1 Zwiebel

1 Schalotte

2 Eier

Lauchzwiebeln

Salz und Pfeffer

Muskatnuß

75 g gewürfelten Bauchspeck

Pflanzenöl

16 Broccoliröschen

Butter

gehobelte Mandelplättchen

Und so funktioniert's:

Das Roastbeef säubern und mit Barbecuegewürz und Senf bestreichen. In einer heißen Pfanne von beiden Seiten jeweils drei Minuten scharf anbraten und danach bei ca. 80 Grad für 4 Std in den Backofen schieben. Vor dem Anschneiden und Servieren kurz ruhen lassen.

Für die Soße den Ochsenschwanz mit dem Suppengrün, der Schalotte, den Knoblauchzehen und einem Löffel Tomatenmark scharf anrösten. Mit 300 ml Wasser und 200 ml Rotwein auffüllen und alles 4 Stunden kochen lassen. Dabei immer nach Bedarf Wasser und Rotwein auffüllen. Die eingekochte Flüssigkeit am Schluss durch ein Sieb gießen, mit kalter Butter auf dem Herd eindicken und mit Sahne, Salz und Pfeffer abschmecken.

Für den Dibbelabbes die Kartoffeln schälen, waschen und mit der Küchenmaschine reiben. Zwiebel schälen und ebenfalls reiben. Die Kartoffelmasse mit 2 Eiern vermischen und die geschnittenen Lauchzwiebeln unterheben. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken. In einer Pfanne reichlich Pflanzenöl erhitzen und zuerst die Bauchspeckwürfel anbraten, danach die Kartoffelmasse in die heiße Pfanne geben und immer wieder wenden. Das Ganze bei mittlerer Temperatur kross braten.

Die Steinpilze säubern und in Scheiben schneiden. In einer Pfanne die kleingeschnittene Schalotte anbraten und die Steinpilze dazugeben. Mit Salz, Pfeffer und kleingeschnittener Petersilie würzen.

Broccoli waschen und zu kleinen Röschen schneiden. Diese dann im Dampfgarer 20 Minuten garen. In einer Pfanne Butter auslassen und die Mandelplättchen darin rösten. Diese nach dem Anrichten über den Broccoli verteilen.

Klarer Sieg in Dresden
00:00 | 01:18

An Clemens kommt keiner ran

Klarer Sieg in Dresden