Claus und Detlef am Wendepunkt

Zwei Chaoten werden Superchefs

Claus wird Manager und der "geilste Typ" Detlef eröffnet das "geilste Restaurant". In der 1. Folge von "Claus und Detlef – Die Superchefs!" erwarten Sie zwei hochmotivierte Männer!

- Anzeige -

Claus' erster Auftrag: Grillspektakel beim Cousin in Chemnitz. Für Animation und Rambazamba ist der Existenzgründer in seiner Bochumer Kleingartenanlage bereits bekannt. Nun will der Allrounder, der alles ein bisschen und nichts richtig kann, auch Chemnitz zum Kochen bringen. Cousin und Bistro-Besitzer Rüdiger ist skeptisch, denn er hält Claus für einen Tausendsassa. Vorher hat das schwarze Schaf der Familie noch einen offiziellen Termin bei der IHK. Ob Claus den Berater mit seinem Konzept überzeugen kann?

Detlef will raus. Seine kleine Baguetterie in Moers war früher eine Goldgrube. Inzwischen ist die Lage in Bahnhofsnähe nicht mehr die beste. Darunter leidet nicht nur das Geschäft, sondern auch die Laune des Chefs. Der Pizzabäcker fühlt sich nicht wohl und will sich beruflich weiterentwickeln. Kurzum: Ein neues, großes, schönes Lokal muss her. Also sucht der Hobbyhandwerker ein perfektes Objekt, in dem er sich verwirklichen kann. Und das ist gar nicht so einfach ...