Montags I 20:15

Club der roten Bänder: Exklusive Onlinevorschau auf die Folge "Koma"

Hugos erster Alleingang durchs Krankenhaus
Hugos erster Alleingang durchs Krankenhaus Exklusive Onlinevorschau 00:01:17
00:00 | 00:01:17

Hugos erster Alleingang

Hugo (Nick Julius Schuck) hat einen Plan: Er möchte einer kleinen Patientin beistehen – so wie ihm der "Club der roten Bänder" damals während des Komas geholfen hat. Hugo nimmt seine ganze Kraft zusammen und wuchtet sich heimlich und alleine vom Bett in den Rollstuhl, um zur Intensivstation zu fahren.

- Anzeige -

"Das ist Weltrekord!"

Toni (Ivo Kortlang), der momentan ein Praktikum als Pfleger absolviert, ist überrascht, als er Hugos Bett leer vorfindet. Er ahnt nicht, dass der "gute Geist" eine Mission hat: "Manchmal im Leben will man unbedingt etwas zurückgeben. Der 'Club der roten Bänder' war immer für mich da. Ganz selbstverständlich haben die anderen mich aufgenommen, haben für mich gekämpft und mir geholfen, wieder aufzuwachen. Und als wäre das nicht genug, haben sie mir auch noch ihre Freundschaft geschenkt." Das sind seine Gedanken, während er auf dem Weg zu der kleinen Patientin Sara ist, der er helfen möchte. Aber kurz bevor Hugo in den Aufzug rollen kann, holen ihn Dietz (Sahin Eryilmaz) und Toni ein. Die beiden hatten bereits verzweifelt nach Hugo gesucht. Dietz ist fassungslos: "Wer hat dich denn hierhergebracht", will er wissen. Als Hugo erklärt, dass er das ganz alleine geschafft hat, ist das Erstaunen noch größer: "Wahnsinn. Das ist der Wahnsinn", kann Dietz dazu nur sagen. "Das ist Weltrekord! Wir müssen sofort deiner Mutter und den Ärzten Bescheid sagen!"

Staffel 2: VIDEOS

ALLE VIDEOS
Jonas' Lüge kommt ans Licht
00:00 | 01:50

Folge: "Die Wahrheit"

Jonas' Lüge kommt ans Licht