Montags I 20:15

Club der roten Bänder: Leos Rettungsaktion hat schwere Folgen

Leo hat eine irreale Begegnung mit Alex
Leo hat eine irreale Begegnung mit Alex Folge: "Zurück im Leben" 00:04:36
00:00 | 00:04:36

Die Clubmitglieder machen Fortschritte

Nach ereignisreichen Wochen ist Hugo aufgewacht und jedes "Club der roten Bänder"-Mitglied macht individuelle Fortschritte. Leo (Tim Oliver Schultz) und Jonas (Damian Hardung) lernen auf ihrer Prothese zu gehen, Toni (Ivo Kortlang) steht wieder auf zwei Beinen und Emma (Luise Befort) wurde sogar aus dem Krankenhaus entlassen. Einzig der Zustand von ihrem Mentor Benito (Matthias Brenner) verschlechtert sich zunehmend. Als dieser nach einem Herzstillstand aus dem Krankenhaus ausbüxt, macht sich Leo trotz seines entzündeten Stumpfes auf den Weg, ihn wieder einzufangen. Doch seine Aktion hat fatale Folgen.

- Anzeige -

Benitos Alzheimer schreitet fort

Nach einem Herzinfarkt kam es bei Benito zu einem Herzstillstand. Doch so schnell haut den "alten" Mann nichts um. Kurz nachdem er aufwacht, ist er schon wieder zum Scherzen aufgelegt. Aber die Lage ist ernster, als es scheint: Benito leidet an Alzheimer, und das wird immer deutlicher erkennbar. Leo hat Angst, dass Benito bald vergisst, wer er ist.

Als Leo sich nachts auf das Dach schleicht um Emma anzurufen, sieht er Benito unten auf offener Straße umhertaumeln. Ohne zu zögern rennt Leo ihm nach trotz starker Schmerzen an seinem Stumpf. Als er seinen älteren Freund erreicht, ist dieser völlig verwirrt. "Ich muss zur Arbeit", schreit er Leo nur zu und läuft weiter. Leos Schmerzen sind durch den Sprint noch heftiger geworden, doch er wirft seine Prothese einfach beiseite und springt Benito auf einem Bein nach. Schließlich kann er ihn einfangen und zurück ins Krankenhaus bringen.

Leo bricht im Aufzug zusammen

Doch die Rettungsaktion hat für "Anführer" Leo schlimme Folgen. Durch das Rennen hat sich sein Zustand immens verschlechtert und er bricht im Aufzug zusammen. Plötzlich steht der verstorbene Alex vor ihm. Träumt Leo, oder was passiert hier gerade? "Mach dich nicht kaputt!", schimpft Alex mit Leo. Unter Tränen lehnt er sich an Alex Schulter. Er vermisst seinen Freund einfach zu sehr. Und dann auch noch sein Bein.

Kurze Zeit später wird er im Aufzug gefunden und von einem Pfleger gerettet. So sehr Leo in seiner Rolle als "der Anführer" auch aufgeht, muss er aufpassen, dass er sich dabei nicht selbst aus den Augen verliert.

Staffel 2: VIDEOS

ALLE VIDEOS
Alex zeigt Leo ein Leben ohne Krankheit
00:00 | 07:17

Folge: "Die Reise"

Alex zeigt Leo ein Leben ohne Krankheit