Montags I 20:15

Club der roten Bänder: So wurde das Rollstuhlrennen mit Tim Oliver Schultz gedreht

Am Set der Folge "Kometen"

Am Set der VOX-Serie "Club der roten Bänder" geht es manchmal ganz schön rasant zu - vor allem, wenn halsbrecherische Rollstuhlrennen auf dem Drehplan stehen. Und dass es gar nicht so einfach ist, so aus dem Rollstuhl zu fallen, dass es für die Kamera spektakulär aussieht, sich der Schauspieler dabei aber nichts bricht, bekommt Tim Oliver Schultz alias Leo hier am eigenen Leib zu spüren.

- Anzeige -

Bonusclip: Mit Tim Oliver Schultz hinter den Kulissen

Club der roten Bänder: So wurde das Rollstuhl-Rennen mit Tim Oliver Schultz gedreht
Tim Oliver Schultz alias Leo muss beim Dreh für den "Club der roten Bänder" immer wieder aus dem Rollstuhl fallen

Das rasante Rollstuhlrennen aus der Folge "Kometen" steht auf dem Plan. Immer und immer wieder muss die Szene wiederholt werden, und Tim Oliver Schultz muss dabei jedes Mal wieder mit dem Rollstuhl stürzen. Bis der perfekte Sturz sitzt, darf Tim zum Glück mit einer weichen Matratze üben. Später beim Dreh sieht das dann schon anders aus.

Wie genau so eine Vorbereitung aussieht, das zeigt euch Tim Oliver Schultz in unserem Bonusclip.

Staffel 2: VIDEOS

ALLE VIDEOS
Alex zeigt Leo ein Leben ohne Krankheit
00:00 | 07:17

Folge: "Die Reise"

Alex zeigt Leo ein Leben ohne Krankheit