Montags I 20:15

Club der roten Bänder: Toni will nicht zulassen, dass er entlassen wird und in ein Heim kommt

Toni hat einen gefährlichen Plan
Toni hat einen gefährlichen Plan Folge: "Das Glück der Anderen" 00:02:49
00:00 | 00:02:49

Toni versetzt das Krankenhaus in Aufruhr

Tonis gesundheitliche Lage hat sich verbessert und er ist eigentlich bereit für eine Entlassung. Allerdings liegt sein Opa gerade mit einer Lungenentzündung im Krankenhaus und das Jugendamt will ihn nun in ein Heim stecken. Das will Toni so nicht hinnehmen und fällt einen wahnsinnigen Entschluss.

- Anzeige -

Toni steigt wieder auf das Moped

Da sich Toni wieder vollständig von seinen Knochenbrüchen erholt hat, wollen ihn die Ärzte in den nächsten Tagen entlassen. Als wäre das nicht schon schlimm genug, wird auch noch sein Opa mit einer schweren Lungenentzündung ins Krankenhaus eingeliefert. Da Opa Karl schon sehr alt ist, prophezeien die Ärzte einen längeren Aufenthalt für ihn. Als Folge soll Toni nun in ein Heim kommen. Das will er natürlich unter allen Umständen verhindern und fasst einen Entschluss: Er will sich wieder verletzen um seinen Krankenhausaufenthalt zu verlängern und so bei seinem Opa und seinen Freunden zu bleiben. Als Mittel zum Zweck haut er aus dem Krankenhaus ab und steigt erneut auf das Moped, mit dem er den schlimmen Unfall hatte. Entschlossen beschleunigt er die Straße entlang Richtung Wald um "eine gerade Kurve" zu fahren.

Alex versucht Toni aufzuhalten

Kurz vor dem Baum steht plötzlich der verstorbene Alex mitten auf der Straße und Toni legt eine Vollbremsung hin. "Was soll die Scheiße, Alter?!" rügt Alex ihn wütend. "Ich wollte doch nur wieder im Krankenhaus sein, bei den anderen", rechtfertigt sich Toni. "Und was wenn du dir den Hals brichst?!", fragt Alex. "Lass dir was anderes einfallen. Du bist doch der Schlaue", gibt er ihm mit auf den Weg und verschwindet.

Unterdessen steht das ganze Krankenhaus Kopf und versucht vergebens Toni zu finden. Auch die Clubmitglieder sind ratlos wo er sein könnte.

Als sich Jonas bei Hugo wegen Leo und Emma ausweint, bewegt er zum ersten Mal seit dem Koma wieder seine Hand. Gleichzeitig entschließt sich Emma dazu einen Aufnahmetest zu schreiben um gegebenenfalls nach Berlin zu ziehen. Noch wissen die Clubmitglieder und vor allem Leo nichts von ihrem Vorhaben.

Schließlich kehrt Toni wieder heil ins Krankenhaus zurück. "Der Schlaue" hat nämlich einen Plan B gefunden, um doch noch länger im Krankenhaus zu bleiben: er wird einfach Praktikant.

Doch dazu muss das Krankenhaus erstmal 'ja' sagen.

Staffel 2: VIDEOS

ALLE VIDEOS
Alex zeigt Leo ein Leben ohne Krankheit
00:00 | 07:17

Folge: "Die Reise"

Alex zeigt Leo ein Leben ohne Krankheit