SONNTAGS I 17:00

Colin Furze

Colin Furze

Die spinnen, die Briten!

Käserennen, Sumpftauchen, Frettchen-Hoseln – Europas Insulaner verfügen über eine unerschöpfliche Phantasie bei der Erfindung von Kuriositäten. So auch Colin Furze, der einen typischen Rentnerroller in ein Weltrekordfahrzeug verwandelt hat.

- Anzeige -

Skurrile Eigenkonstruktionen

Für Verrücktes war Colin Furze aus dem englischen Stamford schon immer zu begeistern. So gelang ihm mit einem auf vierzehn Meter verlängertem Moped ein Eintrag im Guiness Buch der Rekorde. Neben dem längsten Motorrad der Welt hat der 31jährige Engländer aber noch mehr skurrile Eigenkonstruktionen zu bieten. Einen Kaufhausroller mit Flammenwerfer zum Beispiel. Aber besonders stolz ist er auf seinen Rentnerroller: Den Elektromotor hat er durch ein Zweitakt-Aggregat aus einer 125er Motocross Maschine ersetzt. Das Seniorenmobil beschleunigt damit auf der Viertelmeile auf wahnwitzige 115 km/h. Ein weiterer Weltrekord ist Colin Furze damit sicher. Man darf gespannt sein, was er als nächstes ausbrütet.