MO - FR I 19:00

Das perfekte Dinner

 

Crème brûlée

Willems Nachspeise

Zutaten
Zubereitung
Rezeptinfos
Nährwerte pro 100g
für Personen
Sahne 1 Liter
Vanilleschote 1 Stk.
Zucker 175 g
Eigelb 10 Stk.
Brauner Zucker 6 EL
Schwierigkeitsgrad 2
Zubereitungszeit ca. 105 Minuten
Preiskategorie
kj (kcal) 1372,352 (328)
Eiweiß 1.78g
Kohlehydrate 26.95g
Fett 23.93g

1 Ausrüstung: großer Topf, Küchenmesser, Rührschüssel, Schneebesen, 6 Auflaufformen, Backform 22,5+32,5 cm, Brenner

2 Zuerst den Ofen auf 150 Grad vorheizen. Die dicke Sahne in den Topf gießen. Vanilleschote längs aufschneiden und auskratzen. Schote und Mark in die Sahne geben. Die Hälfte des Zuckers dazu und gut durchrühren und danach aufkochen. Die Eigelbe und den restlichen Zucker in eine große Schüssel geben und solange rühren bis eine blassgelbe, leicht schäumende Mischung entsteht. Die Sahnemischung langsam unter die Eiermischung geben. Dabei die ganze Zeit rühren, sonst stockt das Ei. Vanilleschote heraus nehmen.

Crème backen

3 Die Crème in eine Auflaufform füllen. In tiefes Backblech stellen und das Blech mit Wasser füllen. Die Mischung bei 150 Grad für 45 Minuten in den Backofen stellen. Oder bis sie oben fest, aber immer noch leicht wackelig ist. Vorsichtig aus dem Ofen nehmen auf Zimmertemperatur abkühlen lassen. Die Creme kann man über Nacht im Kühlschrank aufbewahren.

Anrichten

4 Jeweils Dessertglas einen EL braunen Zucker über die Crème geben. Dann vorsichtig mit einem karamellisieren.

Das reicht nicht für die Führung

Durchwachsenes für Jens

Das reicht nicht für die Führung