MO - FR I 19:00

Cremiges Mangoeis mit Kokos und Chili an gebackenen Bananen und Äpfeln

Zutaten
für Personen
Für das Eis:
Kokosmilch 0,3 l
Mangopüree 100 g
Zucker 130 g
Eigelb 10 Stk.
Chilischote rot 2 EL
Kokosflocken 3 EL
Für die gebackenen Bananen und Äpfel:
Äpfel 2 Stk.
Weizenmehl 250 g
Ei 1 Stk.
Milch 250 ml
Eiswürfel 3 Stk.
Wasser 3 EL
Zucker 1 EL
Pflanzenöl 800 ml
Rezeptinfos
Schwierigkeitsgrad 1
Zubereitungszeit ca. 0 Minuten
Preiskategorie
Nährwerte pro 100g
kj (kcal) 1744,728 (417)
Eiweiß 2.16g
Kohlehydrate 15.67g
Fett 38.05g
Zubereitungsschritte

Für das Eis:

1 Alle Zutaten außer Eigelb erwärmen. Die Eier einschlagen und die Eismasse bis kurz vor dem Siedepunkt unter ständigem Rühren erhitzen. Die Masse erkalten lassen und in der Eismaschine gefrieren.

Für die gebackenen Bananen und Äpfel:

2 Aus dem Mehl, Ei, Milch, Eiswürfel und Zucker einen cremigen Teig rühren. Die Bananen in ca. 1 cm breite Scheiben schneiden und in den Teig geben. Die Apfel schälen, das Gehäuse entfernen und in Ringe schneiden und ebenfalls in den Teig geben. Vorsichtig unterrühren, dass alle Bananenstücke und Apfelstücke vollständig mit Teig umschlossen sind. Das Pflanzenöl in einem Wok oder Topf erhitzen. Die Bananenstücke und Apfelscheiben nacheinander in das heiße Öl geben und goldbraun ausbacken. Mit einer Schaumkelle die Bananen aus dem Öl nehmen und auf einem Küchenpapier abtropfen lassen. Die Bananen und Äpfel noch heiß servieren.

Michael hatte nicht seinen besten Tag
00:00 | 00:36

Zum zweiten Mal Punkte-Einigkeit bei den Kandidaten

Michael hatte nicht seinen besten Tag