MO - FR I 19:00

Crepas oaxaqueñas

Zutaten
für Personen
Mango 1
Vanilleeis 1 Päckchen
Crepeteig
Butter 1 EL
Mehl 125 g
Salz 1 Prise
Zucker 5 EL
Eier 2
Sprudelwasser 50 ml
Zum Flambieren
Butter 2 EL
Licor 43 1 Schuss
Mezcal 1 Schuss
Rezeptinfos
Schwierigkeitsgrad 1
Zubereitungszeit ca. 90 Minuten
Preiskategorie
Nährwerte pro 100g
kj (kcal) 933,032 (223)
Eiweiß 2.66g
Kohlehydrate 35.17g
Fett 7.28g
Zubereitungsschritte

1 Den einen Esslöffel Butter schmelzen und das Mehl, Salz und den Zucker mischen. Zuerst die Milch und die Butter, dann die Eier unterrühren und alles mit einem Handrührgerät zu einem glatten Teig verrühren. Das Mineralwasser unterrühren und den Teig ungefähr 1 Stunde zugedeckt quellen lassen. Den Teig mit einer Kelle in die erhitzte und mit ein wenig Fett bestrichene Pfanne geben. Die Pfanne dementsprechend bewegen, dass der Teig sich dünn und großflächig verteilt. Von beiden Seiten goldbraun werden lassen. Fertige Crêpes auf einem großen Teller aufeinander stapeln. Anschließend den Zucker und die 2 Esslöffel Butter in einer Pfanne erhitzen und darin goldgelb karamellisieren lassen. Ungefähr 50ml Likör dazugeben und köcheln lassen. Die Crêpes zu Vierteln zusammenfalten und nebeneinander in die Pfanne legen. Ein Schuss Mezcal und nochmal 50ml Likör über die Crêpes geben und mit einem Streichholz anzünden (flambieren). Die Mango schälen, in längliche Scheiben schneiden und jeweils 2-3 Scheiben auf die Crêpe legen. Daneben kann das Vanilleeis serviert werden.

Model Jana kocht sich an die Spitze
00:00 | 00:33

Kochen kann sie auch noch

Model Jana kocht sich an die Spitze