MO - FR I 19:00

Crêpes mit karamellisierten Mandeln in Karamellsoße und Schokoküchlein

Monikas Wunsch-Nachspeise

Zutaten
für Personen
Für die Crêpes:
Zucker 50 g
Salz 1 Prise
Eier 2 Stk.
Milch 125 ml
Wasser 125 ml
Pflanzenöl 1 EL
Für die Karamellsoße:
Zucker braun 4 EL
Sahne 1 Becher
Vanillinzucker 1 TL
Für die Schokoküchlein:
Schokolade 150 g
Eier 5 Stk.
Zucker 190 g
Mehl 85 g
Kakaopulver 30 g
Fett
Zum Garnieren:
Puderzucker
Mandelsplitter
Rezeptinfos
Schwierigkeitsgrad 1
Zubereitungszeit ca. 100 Minuten
Preiskategorie
Nährwerte pro 100g
kj (kcal) 1451,848 (347)
Eiweiß 3.53g
Kohlehydrate 46.00g
Fett 16.53g
Zubereitungsschritte

Die Crêpes:

1 Mehl Zucker und Salz vermengen, anschließend die Eier unterrühren. Nach und nach Milch und Wasser dazu geben. Darauf achten, dass sich keine Klümpchen bilden. Den Teig eine Stunde ruhen lassen. Anschließend das Öl unterrühren und die Crêpes backen.

Die Mandelsplitter:

2 Die Mandelsplitter zusammen mit braunem Zucker und Puderzucker karamellisieren. Dabei regelmäßig umrühren, da sonst die Mandeln und/oder der Zucker anbrennen können. Zwischendurch immer mal wieder etwas braunen Zucker nachgeben.

Die Karamellsoße:

3 Die Butter in einem Topf bei mittlerer bis starker Hitze zergehen lassen. Dann den Zucker dazu geben und beides miteinander verrühren, bis sich eine sirupartige Masse gebildet hat. So lange warten bis sich am Topfboden erste Kristalle bilden und der Zucker beginnt zu karamellisieren. Hierbei wird er braun. Die Masse verrühren und warten bis sie wieder verläuft (beim Rühren können sich kleine Klumpen bilden). Den Vorgang zwei bis drei Mal wiederholen, bis der gesamte Zucker karamellisiert ist.

4 Anschließend den Topf von der Herdplatte nehmen und ein bis zwei Minuten auskühlen lassen. Nun ca. 3/4 der Sahne dazu schütten und verrühren bis eine einheitliche Soße entstanden ist. Diese nun im Kühlschrank auskühlen lassen. Hierbei wird die Soße noch etwas dickflüssiger.

Die Schokoküchlein:

5 Die Butter und die Schokolade gemeinsam in einem Wasserbad verflüssigen und anschließend mit den Eiern und dem Kristallzucker vermengen. Zum Schluss noch Mehl und Kakaopulver dazu fügen. Den Teig in kleinen gefetteten Formen (7,5 cm Durchmesser, 4 cm Höhe) 7 bis 10 Minuten im vorgeheizten Backofen bei 210 Grad backen. Für einen flüssigen Kern ein Stück Schokolade vor dem Backen in der Mitte des Teigs platzieren.

Das scharfe essen hat ihm nicht geschadet
00:00 | 00:45

Peter hat die 30 Punkte geknackt

Das scharfe essen hat ihm nicht geschadet