SAMSTAGMORGEN

Criminal Intent Episodenguide

Criminal Intent Episodenguide

58. Hochexplosiv

Der übergewichtige Arbeiter Ernie überfällt eine Bank. Bewaffnet ist er mit einem Bombengürtel, den er zünden will, sollte man ihm das Geld nicht aushändigen. Mit einer Reisetasche voller Geld verlässt er wenig später die Bank, wird vor der Tür aber von zwei Streifenpolizisten überrascht und sprengt sich selbst in die Luft. Goren und Eames gehen der Sache nach und bringen in Erfahrung, dass in den letzten Monaten einige Banken nach diesem Schema ausgeraubt wurden. Da man in Ernies Wohnung die Zutaten für die Bombe findet und entdeckt, dass er hohe Spielschulden hat, scheint klar zu sein, dass Ernie auch für diese Überfälle verantwortlich ist und allein gearbeitet hatte.

- Anzeige -

Wenig später wird wieder eine Bank ausgeraubt. Der Täter ist schnell ausgemacht: eine unzufriedene Hausfrau namens Margie, die sich aber nur eine Bombenattrappe umgeschnallt hatte. Obwohl Goren und Eames durch die Überwachungsbänder der Banken einem gewissen Donny auf die Spur kommen und sicher sind, dass er der Drahtzieher hinter Margie und Ernie ist, behauptet Margie, den Überfall auf eigene Faust begangen zu haben. Erst als sie Margie damit konfrontieren, dass Donny vermutlich Ernies Bombenattrappe gegen eine echte Bombe ausgetauscht hatte und sie nach ihrem Raubzug ebenfalls in die Luft sprengen wollte, packt Margie aus...