SAMSTAGMORGEN

Criminal Intent Episodenguide

108/V Kreuzfahrt in den Tod

Der ehemalige Schulbehörden-Leiter Ben Williams verliert auf einem Kreuzfahrtschiff beim Pokern viel Geld an den jungen Zocker Joey Frost. Am nächsten Tag wird Williams' Leiche unweit der Anlegestelle im Hafenbecken gefunden. Verdächtig erscheinen die beiden zwielichtigen Typen Jack Rosencrantz und Gil Costello, die ihn nach einem Streit in einer Bar nach draußen geleitet hatten. Sie behaupten jedoch, Williams lediglich in seine Kabine gebracht und auf Wunsch ihres Auftraggebers betäubt zu haben.

- Anzeige -

Der ominöse Auftraggeber entpuppt sich als Williams Schwager Phil Lambier, der seine Schwester von ihrem hoffnungslos spielsüchtigen Mann befreien wollte. Auch Joey wurde von Phil beauftragt: Er sollte Williams beim Pokern so vernichtend schlagen, dass jeder sofort von einem Selbstmord ausgehen würde. Phil ist allerdings nichts nachzuweisen, aber als die Ermittler den Profi-Spieler Joey genauer unter die Lupe nehmen, fördern sie Erstaunliches zutage...