SAMSTAGMORGEN

Criminal Intent Episodenguide

111/V Blackout

In einer Luxusvilla auf Long Island wird das Ehepaar Colemar erschlagen aufgefunden. Obwohl sie für Long Island nicht zuständig sind, werden Logan und Barek hinzugezogen. Davon ist Detective Laird alles andere als begeistert, denn er hat den Tatort bereits untersucht und ist der felsenfesten Überzeugung, dass Kevin - der Sohn der Colemars - der Mörder ist. Die Indizien sprechen tatsächlich dafür: Kevin stand zum Tatzeitpunkt unter Drogeneinfluss und kann sich an nichts erinnern. Unter dem Druck von Detective Laird unterschreibt er ein Geständnis.

- Anzeige -

Barek und Logan sind nicht von Kevins Schuld überzeugt und gehen der Sache trotz anderer Anweisungen weiter nach. In der Galerie von Wallace Kenter, dem besten Freund und Geschäftspartner der Colemars, entdecken sie, dass dieser ein sehr guter Kunde von Laird ist, der nebenbei als Tischler arbeitet. Macht Laird einen unschuldigen Jungen zum Sündenbock, um seinen Auftraggeber zu schützen? Die Tatsache, dass Kenter innerhalb eines Jahres 30 weitere Galerien eröffnen will und es um viel Geld geht, macht ihn jedenfalls verdächtig. Und auch Jules Bremner, ein Ex-Angestellter der Firma von Wallace und Colemar, gerät unter Verdacht.