SAMSTAGMORGEN

Criminal Intent Episodenguide

Criminal Intent Episodenguide

131/VI Die Stripperin

Der drogensüchtige Justin Holland bricht tot auf der Tanzfläche einer Diskothek zusammen - es ist zunächst nicht klar, ob er an einer Überdosis gestorben ist oder ermordet wurde. Justin war der Sohn von Lorelai Mailer, einer ehemaligen Stripperin und Witwe eines Milliardärs. Lorelai, die gerade ein kleines Mädchen zur Welt gebracht hat, ist am Boden zerstört, als sie die erschütternde Nachricht erfährt. Kurze Zeit später aber stirbt auch sie völlig überraschend - wie ihr Sohn war Lorelai drogenabhängig.

- Anzeige -

Logan und Wheeler verdächtigen zunächst Ronnie, Lorelais Lebensgefährten, etwas mit den Todesfällen zu tun zu haben. Der Verdacht gegen ihn erhärtet sich, als sie erfahren, dass sich Lorelai kurz vor ihrem Tod von Ronnie trennen wollte: Für ihn hätte dies bedeutet, wieder als Chauffeur eine ärmliche Existenz führen zu müssen. Erschwerend kommt hinzu, dass Lorelais Schwester Jolene Ronnie schwer belastet. Sie erzählt Logan und Wheeler aber auch, dass sie sich ihr ganzes Leben lang um Lorelai gekümmert hat, trotzdem aber nie von ihr beachtet wurde...

Hintergrund:

In dieser Episode, deren Drehbuch an das schillernde und skandalträchtige Leben des 2007 verstorbenen Ex-Playmates Anna Nicole Smith erinnert, sind gleich drei Stars zu Gast: Kristy Swanson ('Pretty in Pink', 'Ferris macht blau', 'Hot Shots'), selbst ehemaliges Playmate, verkörpert Lorelai Mailer. Die Rolle ihres Lebensgefährten übernahm Komödienspezialist David Cross ('Men in Black', 'Ghost World', 'Scary Movie 2'). Ebenfalls mit von der Partie: Kultregisseur und Drehbuchautor Peter Bogdanovich, dessen achtfach Oscar nominiertes Drama 'Die letzte Vorstellung' zu einem der bedeutendsten Filme der 'New Hollywood'-Ära zählt und der sich unter anderem mit Komödien wie 'Is' was, Doc?', 'Papermoon' und 'Die Maske' einen Namen machte.