SAMSTAGMORGEN

Criminal Intent: Jeffrey Lynn Goldblum spielt Detective Zach Nichols

Criminal Intent: Jeffrey Lynn Goldblum spielt Detective Zach Nichols
© Zach Nichols (Jeff Goldblum), 8. Staffel (c) Foto: VOX/Universal

Biographie Jeff Goldblum

Jeffrey Lynn Goldblum, am 22. Oktober 1952 als Sohn eines Arztes und einer Radiomoderatorin in Pittsburgh geboren, zog bereits mit 17 Jahren nach New York, um dort am renommierten Neighborhood Playhouse Schauspielunterricht zu nehmen.

- Anzeige -

Nur zwei Jahre später feierte Goldblum sein Broadway-Debüt in dem Stück "Two Gentlemen of Verona". Seine erste Leinwandrolle erhielt Goldblum 1972 in dem Film "Ein Mann sieht rot" an der Seite von Charles Bronson. Es folgten kleinere und größere Rollen in namhaften Kino- und TV-Produktionen wie Woody Allens "Stadtneurotiker", "Die Körperfresser kommen" und der TV-Serie "Die Schnüffler". Der Durchbruch gelang dem 1,94 Meter großen Hünen 1986 mit seiner Hauptrolle in dem Horrorfilm "Die Fliege", für die er den Saturn Award erhielt und der ihn auf einen Schlag berühmt machte. Hier lernte Jeff auch seine Filmpartnerin und spätere Ehefrau Geena Davis kennen, mit der er von 1987 bis 1990 verheiratet war.

Der als äußerst wandelbar geltende Schauspieler stellte sein Talent in den Folgejahren weiter vielfältig unter Beweis – ob an der Seite von Michelle Pfeiffer in der Komödie "Kopfüber in die Nacht", in dem Thriller "Der teuflische Mr. Frost", in Robert Altmans "The Player" oder aber an der Seite von Kevin Spacey in dem Theaterstück "Speed-the-Plow". Zu Jeff Goldblums größten Erfolgen zählen bis heute die Blockbuster "Jurassic Park", "Vergessene Welt: Jurassic Park" und "Independence Day".

Für sein Regiedebüt "Little Surprises" wurde der Mime 1996 außerdem für den Oscar in der Kategorie "Bester Kurzfilm" nominiert und erhielt 2005 eine Emmy-Nominierung für seinen Gastauftritt in der US-Sitcom "Will & Grace". Mit Schauspielerkollege Peter Weller spielt Goldblum in seiner Freizeit in der Live-Jazz-Band The Mildred Snitzer Orchestra, die von Zeit zu Zeit in Clubs in Los Angeles auftritt.

Goldblum, der lange Zeit mit Schauspielerin Laura Dern liiert war, gründete zudem 1982 mit Robert Carnegie das "Playhouse West", eine Schauspielschule, an der er bis heute selber unterrichtet.

© VOX/NBC Entertainment