Freitags I 21:15

Chicago Med: Dr. Connor Rhodes gespielt von Colin Donnell

Connor Bradhaw (Colin Donnell)
Chigao Med.: Dr. Connor Rhodes gespielt von Colin Donnell © VOX / NBCUniversal Media

Dr. Connor Rhodes

Nach seiner Arztausbildung sammelt Dr. Connor Rhodes zunächst medizinische Erfahrungen in Riad, der Hauptstadt des Königreichs Saudi-Arabien. Ein Jahr später kommt er schließlich in seine Heimat Chicago zurück und fängt als Unfallchirurg im Chicago Medical Center an. Als neues Teammitglied muss der smarte Dr. Rhodes sich zunächst vor seinen Kollegen beweisen. Dabei kommen seine unkonventionellen Behandlungsmethoden nicht bei jedem gut an – besonders Dr. William Halstead beäugt ihn kritisch und stellt seine Entscheidungen häufig in Frage. Zu seinem wohlhabendenden Vater, Cornelius Rhodes, hat der attraktive Arzt ein eher schwieriges Verhältnis. 

- Anzeige -

Biografie Darsteller Colin Donnell

Colin Donnell wurde am 9. Oktober 1982 in St. Louis im US-Bundesstaat Missouri geboren. Bereits während seiner Highschool-Zeit ging er seinen Passionen Schauspielerei und Gesang nach und wirkte in einigen Musicalaufführungen mit. 2005 schloss er ein Studium an der Indiana University Bloomington ab. Seine große Schauspielkarriere begann am Broadway, wo Donnell in zahlreichen Musicals auftrat. Dazu zählen unter anderem erfolgreiche Produktionen wie "Mamma Mia!" und "Wicked – Die Hexen von Oz". Sein Fernsehdebüt gab er 2011 in der Fernsehserie "Pan Am", in der er einige Auftritte mit seiner Rolle als Mike Ruskin hatte. Danach folgten weitere Gastrollen in Serien wie "Unforgettable" oder "Person of Interest". Besonders den VOX-Zuschauern ist er als Tommy Merlyn in der US-Superheldenserie "Arrow" bekannt, dessen Rolle er von 2012 bis 2015 übernahm. Zwischen 2014 und 2015 verkörperte er Scotty Lockhart in der Showtime-Serie "The Affair". Als Dr. Connor Rhodes ist er seit 2015 in der Drama-Serie "Chicago Med" zu sehen. Mit der gleichen Rolle hatte Donnell auch einige Auftritte in "Chicago Fire" und dem Spin-off "Chicago P.D.".

"Chicago Med" bei VOX

Neben der erfolgreichen Serie "Chicago PD" geht mit "Chicago Med" ein weiteres Spin-Off der US-amerikanischen Erfolgsserie "Chicago Fire" bei VOX an den Start. "Chicago Med" wurde ebenfalls von Dick Wolf, dem Erfinder der "Law & Order"-Familie, produziert. Für das Team des Chicago Medical Cernters gilt es, Leben zu retten und die besten Entscheidungen zu fällen.

Die Medical-Drama-Serie "Chicago Med" nimmt den Zuschauer mit in das turbulente Krankenhausgeschehen des "Chicago Medical"-Krankenhauses. Die Zuschauer erwarten dabei medizinische Notfälle, ethisch schwere Entscheidungen und persönliche Herausforderungen für die einzelnen Protagonisten. Ob die Bewältigung eines Traumas, eine komplizierte Schwangerschaft nach dem Tod des Lebenspartners oder Versagensängste - viele persönliche Schicksale begleiten die Hauptdarsteller. Halten die Ärzte, das Pflegepersonal und die Leitung des Krankenhauses dem ständigen Druck um das Wohl der Patienten stand?

Zentrale Figuren bei "Chicago Med" sind unter anderem der Unfallchirurg Dr. Connor Rhodes (Colin Donnell), die frischgebackene Absolventin der Medical School Dr. Sarah Reese (Rachel Dipillo), die Krankenhausleiterin Sharon Goodwin (S. Epatha Merkerson) und die Krankenschwester April Sexton (Yaya DaCosta). Zwischen ihr und Feuerwehrmann Kelly (Taylor Kinney) bahnt sich eine Liebesbeziehung an - hier schlägt "Chicago Med" eine Brücke zur Schwesterserie "Chicago Fire".

Der herzensgute Leiter der Psychiatrie Dr. Daniel Charles (Oliver Platt) hält das Team des "Chicago Med" zusammen und meistert durch seinen besonderen Umgang mit den Patienten auch die schwierigsten Situationen.