Aktuell nicht im Programm

Crossing Jordan Episodenguide

Crossing Jordan Episodenguide

27. Schuld und Sünde

Eine junge Frau aus reichem Hause fährt vor einer Diskothek in eine Menschenmenge und tötet dabei fünf Menschen. Sie ist völlig auf Drogen und bricht während des Polizeiverhörs tot zusammen. Woody gerät in Verdacht, sie zu brutal angefasst und dadurch ihren Tod verursacht zu haben. Nun muss Jordan die Unschuld des Detectives beweisen.

- Anzeige -

Unterdessen entdeckt Lily im Leichenschauhaus einen kleinen Jungen namens Johnny, der verzweifelt vor einem toten Mann sitzt, einem älteren Obdachlosen, den er als seinen Freund bezeichnet. Bevor Lily mehr über den Jungen herausfinden kann, haut er ab. Vorher hatte er ihr allerdings erzählt, dass er sich eine anständige Beerdigung für den alten Mann wünsche. Da aber niemand die Leiche abholt, wird dieser Wunsch wohl nicht erfüllt werden. Doch dann geht bei einem Beerdigungsinstitut ein Scheck mit der Anweisung ein, den Mann zu beerdigen. Als Lilly den kleinen Johnny auf der Parkbank entdeckt, auf der der alte Mann immer gesessen hat, kann sie ihn mit dieser Nachricht trösten. Außerdem erfährt sie, dass Johnny das Kind extrem reicher Eltern ist, die - im Gegensatz zu seinem obdachlosen Freund - nie Zeit für ihn haben. Die Beerdigung haben allerdings auch sie nicht bezahlt. Doch wer war es dann?