Aktuell nicht im Programm

Crossing Jordan Episodenguide

Crossing Jordan Episodenguide

30. Coming out

Die Geliebte der prominenten Radiopsychologin Lisa Fromer wurde ermordet in ihrem Apartment gefunden. Sie wurde erstochen, aber merkwürdigerweise findet man in dem Sessel, in dem sie liegt, zwei Einschusslöcher und Kugeln, an denen ihr Blut klebt. Woody und Jordan übernehmen den Fall, doch es gibt von Anfang an Probleme: Als Jordan Lisa Fromer nach der Identifikation ihrer Geliebten nach draußen begleitet, wird ein Foto der beiden aufgenommen. Dieses findet sich am nächsten Tag in der Zeitung - mit der Unterschrift "Dr. Lisa tröstet sich bereits mit der attraktiven Gerichtsmedizinerin Jordan Cavanaugh". Das reicht, um Jordans Kollegen von dieser "Affäre" zu überzeugen. Selbst Woody glaubt, dass an der Geschichte etwas dran ist und reagiert furchtbar eifersüchtig. Er unterstellt Jordan Befangenheit, denn er geht davon aus, dass Lisa Fromer ihre Geliebte ermordet hat.

- Anzeige -

Macy obduziert derweil eine ältere Frau, die schwer krebskrank war. Ihre Tochter Anne ist davon überzeugt, dass ihr Vater Warren seine Frau umgebracht hat. Macy findet jedoch keinerlei Beweise für diese Anschuldigung. Erst als Anne ihm erzählt, ihre Mutters sei von einer merkwürdigen glühenden Aura umgeben gewesen, kommt Macy der Sache auf die Spur: Warren hat seiner Frau eine Überdosis Phosphor verabreicht.

Hintergrund:

Heute zu Gast bei "Crossing Jordan": Oscar-Nominee Mariel Hemingway ("Manhattan"). Die Enkeltochter von Ernest Hemingway spielt die Radiopsychologin Lisa Fromer, die in den Verdacht gerät, ihre Geliebte ermordet zu haben.