Aktuell nicht im Programm

Crossing Jordan Episodenguide

Crossing Jordan Episodenguide

41. Feuer und Eis

Die ehrgeizige Staatsanwältin Renee Walcott setzt alles daran, Freddy Paxton, den größten Drogenbaron der Stadt, dingfest zu machen. Als es zu einer Explosion kommt, glaubt sie, Paxton habe seine Hände im Spiel, und ruft Jordan und Macy an den Tatort. Die beiden finden ein Mädchen, das wie tot daliegt, aber plötzlich die Augen aufschlägt. Sie lebt noch, erliegt im Krankenhaus jedoch ihren Verletzungen.

- Anzeige -

Es stellt sich heraus, dass das Mädchen nicht an den Verbrennungen starb, sondern erschossen wurde. Maddy, die Mutter der Kleinen, verdächtigt Connor Marshall, den Freund ihrer Tochter, der einen schlechten Einfluss auf sie hatte. Da Connor einer von Paxtons Informanten ist, nimmt sich Walcott den Jungen zur Brust und schlägt ihm einen Deal vor: Sie gewährt ihm Strafmilderung, wenn er ihr Paxton liefert.

Unterdessen hat Nigel aus Tagebuchresten des jungen Mädchens entschlüsselt, dass sich eine große Summe Geld in einem Schließfach in Philadelphia befindet. Gleichzeitig wird die Kaution für Connor von einer dunkelhaarigen Frau bezahlt. Renee hat sofort Jordan im Visier, doch sie hat mit der Sache nichts zu tun. Allerdings schwant ihr Schlimmes: Offenbar hat Maddy den Jungen freigekauft, um den Tod ihrer Tochter zu rächen…