Aktuell nicht im Programm

Crossing Jordan Episodenguide

Crossing Jordan Episodenguide

70. Der einarmige Bandit

In der Gerichtsmedizin landet eine einarmige Leiche, bei der eine Waffe Typ Tokarev mit chinesischen Zeichen darauf gefunden wurde. Jordan erkennt sofort einen Zusammenhang mit einem alten Fall, denn die Waffe wurde aus der Sammlung des chinesischen Importhändlers Quan Zangh gestohlen und dieser dabei ermordet. Schuldig gesprochen wurde damals eine gewisse Faye Vaughn, da alle Indizien gegen sie sprachen. Nun ist sich Jordan, die schon damals nicht von Fayes Schuld überzeugt war, endgültig sicher, dass Faye den Mann nicht ermordet hat. Doch Faye sitzt bereits in der Todeszelle und soll in einer Woche hingerichtet werden. Wird es Jordan gelingen, ihre Unschuld rechtzeitig zu beweisen?

- Anzeige -

Die neue Ermittlerin Roz Framus kennt Bug offenbar aus alten Zeiten und nennt ihn liebevoll Buggles. Während die Gerichtsmediziner deshalb rätseln, in welchem Verhältnis Roz und Bug stehen, arbeiten die beiden am Fall eines ermordeten Physikprofessors. Der Mann hatte offenbar die Wahnvorstellung, dass jemand ihm seine Algorithmen klauen könnte und sie deshalb nur auf seinen Arm geschrieben. Bug sieht sich die Zahlen genauer an und findet heraus, dass sie eine Methode darstellen, Wettergebnisse vorauszusagen. Um den Mörder zu finden, müssen Roz und Bug nun nur noch herausfinden, wer diese Methode angewendet hat...