Sonntags und Montags I nachts

CSI: NY: Darstellerin Claire Forlani alias Dr. Peyton Driscoll

Claire Forlani

Claire Forlani

Die ärztliche Leichenbeschauerin Dr. Peyton Driscoll unterrichtete zuletzt Anatomie an einer Privatuniversität. Diese Arbeit fand sie aber "zu ungefährlich" und kehrte daher in die Gerichtsmedizin zurück, wo sie ihre Karriere begann. Mit Mac Taylor (Gary Sinise) verbindet sie viel mehr als nur kollegiale Freundschaft, was dem introvertierten Mac oft schwer zu schaffen macht, denn die Verquickung von Privatem und Beruflichem liegt ihm eigentlich gar nicht ...

- Anzeige -

Claire Forlanis Schauspielkarriere begann früh: Bereits mit elf Jahren nahm die Tochter einer Britin und eines Italieners Schauspiel- und Tanzunterricht in London. Nach einigen kleineren Rollen im Theater und in britischen TV-Serien ging Claire 1993 zusammen mit ihren Eltern nach San Francisco. In der ABC Mini-Serie "JFK - Wilde Jugend" hatte sie ihre erste Rolle im amerikanischen Fernsehen. Es folgten Rollen in Kinofilmen wie "Police Academy 7 - Mission in Moskau" oder in "The Rock" neben Sean Connery und Nicolas Cage. Nach ihrem Durchbruch in "Rendezvous mit Joe Black" folgten weitere Rollen in Kinofilmen wie "Das Medaillon", "Hooligans" oder "The Shadow Dancer".