Sonntags und Montags I nachts

CSI:NY Episodenguide

CSI:NY Episodenguide

2. Geschöpfe der Nacht

Robin Prescott wurde im Central Park überfallen und vergewaltigt. Die Suche nach dem Täter gestaltet sich jedoch schwierig, da Robin sich an nichts erinnern kann, noch nicht einmal an den genauen Tatort. Um aber Beweisspuren sichern zu können, muss der Tatort gefunden werden, was Danny schließlich anhand der auf Robins Kleidung befindlichen Pflanzenreste gelingt.

- Anzeige -

Ein am Tatort gefundener Nasenring führt Stella und Don Flack zu einem gewissen Donovan Tracey, der die Tat vehement bestreitet. Er habe lediglich versucht, die Handtasche des Opfers zu stehlen, was aber an dessen massivem Widerstand gescheitert sei. Auch die bei Robin gefundenen Spermaspuren bringen die Ermittler nicht weiter, denn das Sperma enthält keine Samenzellen und damit keine DNA. Dennoch gerät schließlich der Gärtner Billy Rendish ins Visier der Ermittler. Obwohl er keine Samenzellen produziert und seine Stiefelabdrücke am Tatort gefunden werden, kann man ihm die Tat nicht nachweisen. Robin müsste ihren Vergewaltiger in einer Gegenüberstellung identifizieren, aber sie erscheint nicht zum vereinbarten Termin.

Mac und Aiden bereitet unterdessen der Fall des während eines Drogendeals erschossenen Jordy Thomkins Kopfzerbrechen, denn von der tödlichen Kugel fehlt jede Spur. Erst als Sheldon Hawkes am Körper des Opfers kleine Bissspuren entdeckt und aufgrund dieser Tatsache darauf schließt, dass eine Ratte die Kugel gefressen haben muss, kommt wieder Bewegung in die Ermittlungen. Mit einem Metalldetektor soll die entsprechende Ratte ausfindig gemacht werden, doch das ist bei über 70 Millionen Nagern in New York keine leichte Aufgabe...