Sonntags und Montags I nachts

CSI:NY Episodenguide

CSI:NY Episodenguide

10. Die Schlafwandlerin

Ophelia Dicharia kniet blutüberströmt auf der Leiche ihrer Nachbarin Rachel Camden. An ihrer Hand finden sich Splitter von der Holzlatte mit der Rachels Herz durchbohrt wurde. Ophelia ist nicht ansprechbar, wirkt völlig geistesabwesend, und Mac stellt fest, dass sie an einer Schlafstörung leidet, die sie zu nächtlichen Streifzügen veranlasst. Dass sie die Täterin ist, glaubt er trotzdem nicht: Die Splitter in ihrer Hand deuten eher darauf hin, dass sie versucht hat, den Pfahl herauszuziehen. Zudem finden die Ermittler heraus, dass Rachel ein Verhältnis mit dem jungen Basketballspieler Jason Walder hatte, das sie nach einem heftigen Streit mit ihrem Mann Todd beenden wollte. Ist Todd für Rachels Tod verantwortlich? Oder hat Jason sie umgebracht, als sie sich von ihm trennen wollte?

- Anzeige -

Lenny Cook stirbt an einer Hirnblutung, nachdem er brutal zusammengeschlagen wurde. Bei ihm finden die Ermittler Geldscheine und Gegenstände, die von einem gewissen Ryan Mallone stammen. Der gibt jedoch an, Opfer eines Taschendiebstahls geworden zu sein. Lennys Wohnung scheint diese Aussage zu bestätigen: Hier sieht es aus wie in einem Ausbildungscamp für Taschendiebe. Als Danny an Ryans Armbanduhr aber Teppichfasern aus der Wohnung des Opfers findet, erscheint der Fall in einem ganz anderen Licht: Mallone und Cook gehörten einer Bande von Trickdieben an, deren Chef Eduardo dahinter gekommen war, dass Cook Geld unterschlagen hatte. Hat er deshalb Mallone auf Cook angesetzt?