Sonntags und Montags I nachts

CSI:NY Episodenguide

CSI:NY Episodenguide

23. Falscher Schein

Mac ist Augenzeuge, als bei einer Schießerei in einem Café ein Gast erschossen und die Kellnerin Amy Madoff schwer verletzt wird. Anhand der gefundenen DNA wird der Täter als der ehemalige Häftling Steve Collins identifiziert. Kurz nach seiner Verhaftung wird Collins auf Anweisung von oben jedoch wieder freigelassen. Weit kommt er allerdings nicht: Ein Motorradfahrer schießt vor dem Polizeigebäude auf ihn und trifft ihn in die Schulter. Als Täter wird Amys Bruder James identifiziert, da er ein Motiv hat und die Tatwaffe von ihm stammt. Er behauptet jedoch, die Pistole sei ihm gestohlen worden. Das bestätigt sich, als Amy gesteht, die Waffe ihrem Freund Dennis Sporco gegeben zu haben.

- Anzeige -

Unterdessen wird Collins' Mutter ermordet. In ihrem Mund findet sich ein Stück Papier von derselben Beschaffenheit wie jenes, das die amerikanische Notenbank zum Drucken von Banknoten benutzt. Die Spur führt wieder zu Dennis, der sich als Assistent in einem Forschungsinstitut mit speziellen Flüssigkeitskristallen beschäftigt und die Forschungsergebnisse gestohlen hatte. Alles deutet darauf hin, dass Dennis diese Erkenntnisse dazu nutzen wollte, um in seiner eigenen Werkstatt Falschgeld zu drucken. Offenbar wollte er in dem Café von Collins das dazu nötige Papier kaufen, aber bei dem Deal muss irgendetwas schief gelaufen sein. Doch warum musste auch Collins' Mutter sterben? Und wo ist Dennis jetzt?