Sonntags und Montags I nachts

CSI:NY Episodenguide

CSI:NY Episodenguide

53/III Mord im Hotel

An einem Swimmingpool auf dem Dach eines Hotels findet bei strahlendem Sonnenschein ein Foto-Shooting statt. Mandi Foster, ein junges Bikini-Model posiert vor der Kamera. Da erscheint die attraktive Hotelangestellte Sara Jackson, die Mandi einige spezielle Kissen bringt. Das Model jedoch zeigt seine Diva-Allüren, wirft mit einem Kissen nach der Hotelangestellten und stolziert davon. Kurze Zeit später stürzt Sara über die Brüstung der Hotelhalle in eine Skulptur, deren Zacken sie tödlich durchbohren. Die Ermittler kommen an den Tatort, um Beweise zu sichern. Doch ihre Arbeit wird jäh von zwei Gewehrschüssen unterbrochen, die aus einem Penthouse kommen. Flack ruft Verstärkung und läuft gemeinsam mit Mac und Stella zu dem Penthouse, das, wie sich herausstellt, Grace Thomason gehört. Zwei blutüberströmte Männer liegen auf dem Boden im Flur. Die schwer traumatisierte Grace behauptet, sie sei aus der Dusche gekommen, als sie sah, wie ein Fremder ihren Mann mit einem Hammer erschlagen habe. Daraufhin habe sie auf den Täter geschossen. Stella Bonasera übernimmt den Fall. Es stellt sich heraus, dass der Eindringling, Ron Blunt, Chauffeur war und unter einer schweren Psychose litt. Durch eine Intervention von Grace hatte er seinen Job verloren und wollte sich möglicherweise rächen. Doch schnell tauchen Widersprüche in dieser Version der Geschichte auf... Unterdessen obduziert Hammerback die Leiche der Hotelangestellten Sara. Er findet Kratzspuren und einige Haare an der Innenseite ihres Oberschenkels und auf ihren Armen. Zudem entdeckt er eine ölige Flüssigkeit in den Wunden und Sperma an ihrem Körper. Mit wem hatte Sara vor ihrem Tod Sex und hatte ihr Liebhaber etwas mit ihrem Tod zu tun?

- Anzeige -