Sonntags und Montags I nachts

CSI:NY Episodenguide

CSI:NY Episodenguide

103/V Die verbotene Frucht

Zwei Streifenpolizisten beobachten einen Mann dabei, wie er versucht, eine Frauenleiche aus seinem Auto herauszuheben. Der Mann ergreift die Flucht, verletzt sich jedoch tödlich an einer Eisenstange, als er versucht über einen Zaun zu klettern. Die Ermittlungen ergeben, dass es sich bei dem Mann um Tony Clark handelt, der als Einkäufer für ein Warenhaus arbeitete. Die tote Frau im Auto ist die Modedesignerin Isabelle Vaughn. Einige Spuren am Tatort sprechen aber dafür, dass Tony Isabelle nicht umgebracht hat. Wer aber ist dann der Mörder und warum hatte Tony Clark versucht, die Leiche zu beseitigen?

- Anzeige -

Die Autopsie hilft bei der Beantwortung dieser Frage nicht weiter - sie wirft im Gegenteil noch mehr Fragen auf. Denn Sid findet im Magen beider Toten Reste einer sonderbaren, ihm unbekannten Frucht. Diese allerdings ist nicht giftig - Isabelle Vaughn starb an einer großen Dosis Natriumhydroxid, die sie zu sich genommen haben muss. Zudem findet Adam heraus, dass es sich bei der Substanz, die man unter Isabelles Fingernägeln gefunden hat, um Elefantenkot handelt. Dieses Indiz führt Mac und sein Team zum Liebhaber des Opfers, Colby Fisher, der Elefantenkot zur Papierverarbeitung verwendet. Außerdem stellt sich heraus, dass Colby ebenfalls ein Verhältnis mit Isabelles Geschäftspartnerin Marina Morton hat, die sich seit einiger Zeit einen heftigen Rechtsstreit mit Isabelle lieferte...