MO - FR I 19:00

Currymousse-Torte mit karamellisierter Ananas an Fruchtsalat

Das Dessert von Susanne und Heiner

Zutaten
für Personen
Schokoladenbiskuit/Dekorbiskuit
Puderzucker 70 g
Eier 2 Stk.
Eiweiß 3 Stk.
Zucker 45 g
Kakao ungesüßt 20 g
Butter flüssig 25 g
Kokosbiskuit
Mandelstaub 60 g
Kokosflocken 110 g
Zucker 60 g
Curry 1 Prise
Schokoladenmouse
Zucker 65 g
Kuvertüre 190 g
Gelatineblatt 1 Stk.
Sahne 320 g
Currymouse
Curry g
Zucker 50 g
Sahne 320 g
Gelatineblatt 1 Stk.
Karamellisierte Ananas
Ananas gewürfelt 600 g
brauner Rum 80 ml
Schokoladenüberzug
Wasser 115 ml
Kakaopulver 145 g
Honig 60 g
Kuvertüre 250 g
brauner Rum 40 ml
Fruchtsalat
Flugmango 1 Stk.
Orangen unbehandelt 2 Stk.
Minzblätter 6 Stk.
Rezeptinfos
Schwierigkeitsgrad 2
Zubereitungszeit ca. 180 Minuten
Preiskategorie
Nährwerte pro 100g
kj (kcal) 1125,496 (269)
Eiweiß 3.86g
Kohlehydrate 32.80g
Fett 12.54g
Zubereitungsschritte

Schokoladenbiskuit/Dekorbiskuit

1 In einer Schüssel Mandeln, Puderzucker und Eier dickcremig aufschlagen. Das Eiweiß mit dem Zucker steif schlagen. Ein Drittel des Eischnees unter die Eiermasse ziehen, den restlichen Eischnee darauf geben. Das Mehl mit dem Kakao mischen und darüber geben. Alles vorsichtig, aber zügig unterheben. 1 EL der Masse unter die warme Butter rühren und diese Mischung ebenfalls unter die Masse ziehen. Den Teig auf ein mit Backpapier belegtes Backblech streichen und bei 180° Umluft 8-12 Minuten backen.

Kokosbiskuit

2 Puderzucker mit Mandelstaub mischen, sieben und Kokosflocken zugeben. Curry ebenfalls untermischen. Eiweiß mit Zucker zu steifem Schnee schlagen und die trockenen zutaten direkt unterziehen. Teig abbacken auf 175 Grad etwa 15 min.

Schokoladenmouse

3 Eigelb in der Maschine aufschlagen. Zucker mit Wasser auf 120 Grad kochen und in den Eigelbschaum laufen lassen. Die Gelatine in den warmen Topf mit dem restlichen Zuckersirup auflösen und ebenfalls in den Schaum laufen lassen. Bei mittlerer Geschwindigkeit weiter Aufschlagen, bis die Masse noch eine Temperatur von 35 Grad hat. Kuvertüre schmelzen lassen, bei etwa 50 Grad mit einem Drittel der Sahne vermischen, diese Masse anschließend wieder auf 50 Grad bringen. Den Eigelbschaum und die Sahne unterheben. In einen Tortenring füllen und frosten.

Currymouse

4 Eigelb in der Maschine aufschlagen. Zucker mit Ananassaft und Curry auf 120 Grad kochen und in den Eigelbschaum laufen lassen. Die Gelatine in den warmen Topf mit dem restlichen Zuckersirup auflösen und ebenfalls in den Schaum laufen lassen. Bei mittlerer Geschwindigkeit weiter Aufschlagen, bis die Masse noch eine Temperatur von 35 Grad hat. Die Sahne unterheben, in einen Tortenring füllen und frosten.

Karamellisierte Ananas

5 Zucker in einem Topf schmelzen und bräunen, bis er leicht schäumt, sofort die Ananaswürfel zugeben und durch schwenken. Den Rum ebenfalls zugeben und solange bei mittlerer Hitze köcheln lassen, bis die Flüssigkeit nahezu vollständig verdampft ist und die Ananas von einer leichten Sirupschicht überzogen ist.

Schokoladenüberzug

6 In einem Topf die Milch mit 115ml Wasser, Zucker, Kakao und Honig aufkochen. Die Kuvertüre fein hacken, in eine Rührschüssel füllen und die heiße Flüssigkeit dazugeben. Etwa 2 Minuten stehen lassen, dann mit einem Pürierstab glatt mixen. Zuletzt den Rum unterrühren. Sollte die Glasur zu dick sein, etwas mehr Alkohol oder Wasser dazugeben Tipp: Übrig gebliebene Glasur hält sich im verschlossenen Glas mehrere Tage, auch einfrieren geht sehr gut.

7 Einen Tortenring von 28 cm Durchmesser außen mit Dekorbiskuit auslegen. In die Mitte einen Schokoladenbiskuit legen. Mit den karamellisierten Ananas belegen, dann den Kokosbiskuit auflegen und leicht andrücken. Die gefrorene Schokomouse auflegen, dann die gefrorene Currymouse auflegen. Mit der warmen Glasur überziehen, solange die Currymouse noch gefroren ist. Mit Ananaschips, gebräunten Kokosflocken und Curry-Kokosmakronen dekorieren.

Fruchtsalat

8 Ananas und Mango schälen und in kleine Stücke schneiden, aus den Orangen die Filets herausschneiden und in den Salat geben. Den Saft der Orangen auffangen und ebenfalls in den Fruchtsalat geben. Ingwer und Orangenschale reiben und die Minzblätter in kleine Scheiben schneiden, und ebenfalls unter den Salat rühren. Mit Ahornhonig abschmecken.

Anrichten

9 Einen Glasteller mit Puderzucker bestreuen, mit einem heißen Messer ein Stück von der Torte abschneiden und in der Mitte des Tellers platzieren. Seitlich davon den Fruchtsalat platzieren und mit Minzblättern dekorieren.

Model Jana kocht sich an die Spitze
00:00 | 00:33

Kochen kann sie auch noch

Model Jana kocht sich an die Spitze