Dabney Coleman

Dabney Coleman

Dabney Coleman alias Burton Fallin

Burton Fallin ist Inhaber der angesehenen Anwaltskanzlei "Fallin Associates" und Vater von Nick Fallin. Auch wenn er seinem Sohn beruflich sehr viel abverlangt, ist er ein sehr gutmütiger Mensch, der sein Herz auf dem rechten Fleck hat.

- Anzeige -

Dabney Coleman

Dabney Coleman, geboren am 03. Januar 1932 in Austin, Texas, blickt auf eine lange und erfolgreiche Film- und Fernsehkarriere zurück. Dem TV-Publikum ist er durch diverse Auftritte in der Kultserie "Columbo" mit Peter Falk bekannt. Auf der Kinoleinwand war er in hochkarätigen Produktionen wie "Tootsie" (1982) mit Dustin Hoffman, "War Games - Kriegsspiele" (1983) und "Die Muppets erobern Manhattan" (1984) zu sehen.

Sein komödiantisches Talent bewies Dabney Coleman außerdem in "Der Verrückte mit dem Geigenkasten" (1985) und "Schlappe Bullen beißen nicht" (1987). In den 90er-Jahren brillierte er unter anderem in "E-Mail für Dich" (1998), "Stuart Little" (1999) und "Inspector Gadget" (1999).

Im Thriller "Domino" (2005) spielte Coleman an der Seite von "Fluch der Karibik"-Star Keira Knightley. Es folgten Rollen in diversen TV-Serien, u.a. "Courting Alex" und "Heartland".

Dabney Coleman lebt in Los Angeles.