Daniela Katzenberger geht auf Beauty-Weltreise

Auf der Suche nach der wahren Schönheit scheut Daniela Katzenberger keine Experimente

Neues von Daniela Katzenberger: Für VOX begibt sich die schlagfertige Kult-Blondine in der neuen Dokusoap "Daniela Katzenberger – natürlich schön" (ab dem 21. Oktober, immer dienstags um 20:15 Uhr) auf die Suche nach der wahren Schönheit – und das weltweit. Dabei scheut sie keine Eigenexperimente und wird feststellen, dass selbst sie ihr Beauty-Wissen noch erweitern kann...

- Anzeige -
Gesichtsyoga: Daniela Katzenberger in Japan © VOX/99pro Media
Gesichtsyoga: Daniela Katzenberger in Japan © VOX/99pro Media © Gesichtsyoga/Japan

Egal ob Asien, Amerika, Europa oder Afrika – jeder Kontinent schwört auf seine ganz eigenen Beautygeheimnisse: Ob eine Brustvergrößerungshypnose in England, schweißtreibendes Bodywrapping in Österreich, Gesichtsyoga in Japan, eine Abnehmpflanze aus Namibia, das Geheimnis von Bienengift oder das jordanische Wundermittel Kamelurin – Daniela Katzenberger geht in ihrer neuen Sendung hautnah der manchmal schmerzhaften Frage nach: Was macht wirklich schön?

Als gelernte Kosmetikerin und bekennender Schmink-Fetischist war sich Daniela eigentlich sicher, längst die besten Beauty-Tricks zu kennen. Doch die Reise um die Welt versetzt auch sie ins Staunen. Und so manches Mal erfährt die Blondine am eigenen Körper: Wer schön sein, will muss leiden!

Da ist selbst Daniela Katzenberger baff

Daniela Katzenberger in Namibia © VOX/Sven Kaesling
Daniela Katzenberger in Namibia © VOX/Sven Kaesling © Namibia

Als gelernte Kosmetikerin und bekennender Schmink-Fetischist war sich Daniela eigentlich sicher, längst die besten Beauty-Tricks zu kennen. Doch die Reise um die Welt versetzt auch sie ins Staunen. An den abgelegensten Stellen unseres Planeten kommt sie zu verblüffenden Erkenntnissen. „Ich war zum Beispiel in Jordanien, da finden es die Frauen schön, wenn sie mit Kamelurin in den Haaren rumlaufen oder sich damit einschmieren. In Afrika machen sie ganz viel mit Farbe – ich war zum Beispiel bei einem Himba-Stamm, die schmieren sich mit roter Farbe ein, das finden sie unheimlich schick. In Asien wollen alle aussehen wie die europäischen Frauen. Ich dachte ja immer, die Frage, was Schönheit ist, lässt sich einfach beantworten, aber es lässt sich wirklich nicht so leicht sagen“, stellt die Katze fest. Und so manches Mal erfährt die Blondine am eigenen Körper: Wer schön sein will, muss leiden.

VOX zeigt die 8 Folgen „Daniela Katzenberger - natürlich schön“ ab dem 21.10. immer dienstags um 20:15 Uhr.