12. April 2018

ECHO 2018

 

Daniela Katzenberger lässt sich in Seoul koreanisch schminken

Daniela Katzenberger lässt sich koreanisch schminken

In Südkorea herrschen andere (Schönheits-)Gesetze

In "Daniela Katzenberger - natürlich schön" begibt sich die schlagfertige Kult-Blondine auf die Suche nach der wahren Schönheit. In Südkorea lernt sie schnell, dass hier ein ganz anderes Schönheitsideal herrscht als in der Heimat...

In Südkoreas Hauptstadt Seoul lässt sich Daniela Katzenberger koreanisch schminken. Seoul ist jung, trendy, modebewusst. Die Koreaner wollen vor allem eins: westlich aussehen.

Um das zu erreichen, arbeiten sie mit allen Tricks, die die Beautyindustrie hergibt. In Begleitung der Koreanerin Aaeri Chor besucht Daniela Katzenberger Seouls Promi-Beautysalon. Hier erhofft sie sich Inspiration für einen eigenen Salon und möchte sich mal so richtig koreanisch schminken lassen.

Dass sie in Sachen Make-up ihre ganz speziellen Vorstellungen hat, daraus macht Daniela Katzenberger kein Geheimnis. Und der koreanische Look ist dann auch äußerst ungewohnt für die eitle Blondine...