Daniela Katzenberger wagt sich an das härteste Workout von New York

Bei der Katze versagen die Kräfte!

Daniela Katzenberger wagt sich in ihrer Doku-Soap "natürlich schön" an das härteste Workout New Yorks: Das "Brooklyn Boot Camp" von Fitnesstrainerin Ariane Hundt. Ariane verspricht den Teilnehmern, achthundert Kalorien in nur einer Stunde zu verbrennen. Aber bei Daniela werden es wohl etwas weniger, denn bereits nach wenigen Minuten geht die "Katze" auf dem Zahnfleisch!

- Anzeige -
Daniela Katzenberger - natürlich schön
Daniela Katzenberger versagen beim Workout in Brooklyn die Kräfte! © VOX

Das härteste Training von New York auf der Brooklyn Bridge. Ariane Hundt macht ein Kombitraining zwischen Kraft und Kondition. Es geht um Fettabbau und gleichzeitige Zunahme von Muskelmasse. Sie verspricht einen sexy Körper und geistiges Wohlbefinden innerhalb kürzester Zeit. Doch innerhalb sehr kurzer Zeit versagen bei Daniela Katzenberger die Kräfte. Die Anfeuerungsversuche der Trainerin bringen nichts. Im Gegenteil, Daniela ist genervt. Das "Rumgebrülle" ist gar nichts für sie. Daniela braucht eher was "liebevolles", die "Karotte vor der Nase". Die gibt es hier nicht. Daniela kapituliert: "Ich kotze gleich!" Ihr Resümee: Ariane wird wohl nie ihre beste Freundin, denn: "So eine strenge Sportlehrerin, die hasst man doch!"