Daniela Katzenberger war mal ein Mann!

Eine Rückführung unter Hypnose

Nach zwei Stunden Rückführung ist Daniela Katzenberger im Deutschland des Jahres 1760 angekommen - und ihre Mutter nennt sie Benni. Wie nimmt Daniela Katzenberger bei natürlich blond die Festellung auf, dass sie mal ein Mann war?

- Anzeige -

Katzen haben sieben Leben. Auch Daniela Katzenberger glaubt, dass sie schon einmal gelebt hat. Um herauszufinden, wer sie in ihrem früheren Leben war, lässt sie sich auf eine Reise in die Vergangenheit ein. Unter Hypnose macht sie eine spirituelle Rückführung. In einer Rückführung sehen Menschen, wer sie in ihrem früheren Leben waren, wie sie gelebt haben und was ihnen zugestoßen ist. Für ihre Reise begibt sich Daniela in die Hände von Ursula Demarmels. Sie arbeitet seit mehr als 30 Jahren als Rückführungs-Expertin und hat mehr als 3.000 Menschen in ihre vergangenen Leben zurückversetzt. Ursula Demarmels ist davon überzeugt, dass jeder Mensch wiedergeboren wird - vielleicht in einem anderen Körper, aber immer mit der gleichen Seele. Am Ende glaubt Daniela Katzenberger, in einem anderen Leben Mann gewesen zu sein.