MO - FR I 16:00

Das "4 Hochzeiten und eine Traumreise"-Finale

Wer gewinnt die paradiesischen Flitterwochen?

Beim großen Finale von "4 Hochzeiten und eine Traumreise" dürfen die Bräute erstmals die Bilder und Bewertungen ihrer Hochzeit sehen. Welches Brautpaar hat mit seiner Hochzeit hat am meisten gepunktet und fliegt in die traumhaften Flitterwochen ins Paradies?

- Anzeige -

Die erste Hochzeit der Woche wurde von Telma und Manuel am Wörtersee gefeiert. Die aus dem Iran stammende Braut Telma, will ihre Kultur mit der ihres Mannes Manuel verbinden und tanzt deshalb auf ihrer Hochzeit einen orientalischen Tanz. Die Bedeutung hinter dem Tanz bleibt auch den Gastbräuten nicht verborgen. "Sie strahlt so", bemerkt Jessica und Melanie fügt hinzu: "Sie fühlt sich richtig wohl."

Die gute Stimmung der Braut schlägt sich auch auf die anderen Gäste nieder und bald ist die ganze Festgesellschaft auf der Tanzfläche. "Ich hab mich ehrlich gesagt gefragt, ob die zwei Kulturen zusammen so wirklich funktionieren können, aber es hat wirklich bombe funktioniert", freut sich Braut Telma über die geglückte Verschmelzung der persischen und deutschen Kultur.

Über die tolle Stimmung freut sich auch Hochzeitsexperte Froonck: "Es war meine favorisierte Hochzeit diese Woche, ganz eindeutig! Mit dieser positiven Grundstimmung, mit dieser Leichtigkeit, mit der da gefeiert wurde. Die Nationen wurden durch den Tanz zusammengeführt."

Sichern sich Telma und Manuel mit der tollen Stimmung die traumhaften Flitterwochen?

Das sind die Mottos der Woche

Telma und Manuel: Prinz und Prinzessin

Melanie und Markus: Romantische Hochzeit

Jessica und Tim: Garten-Cocktail-Party-meets-Hochzeit

Ulrike und Sebastian: Romantische Festscheunen-Hochzeit

Die bulgarischen Traditionen sorgen für Begeisterung
00:00 | 02:32

Svea: "Ich habe die blaue Seele gefühlt"

Die bulgarischen Traditionen sorgen für Begeisterung