MO - FR I 19:00

Das perfekte Dinner: Alexander ist ein wenig perfektionistisch

Das perfekte Dinner: Alexander ist ein wenig perfektionistisch
Alexander ist der Perfektionist in der Küche © Berlin, Block 476, Gastgeber Ale

Beim Kochen muss immer alles genau passen

Welche Eigenschaften schätzt Du an einem guten Gastgeber?

- Anzeige -

Ich möchte mich wohl und gut aufgehoben fühlen. Natürlich lege ich auch Wert auf schmackhaftes Essen und Kreativität bei der Dekoration.

Was war dein größter Kochunfall?

Ich habe mal einen Auflauf mehrere Stunden im Ofen gelassen, da ich auf dem Sofa eingeschlafen bin. Wurde vom Rauch geweckt und als Abendessen war er dann leider nicht mehr zu gebrauchen.

Welche Schwächen hast du, welche Stärken?

- perfektionistisch

- offen, kommunikativ, ausgeglichen

Welche drei Lebensmittel müssen immer vorrätig sein, warum?

- Schokolade.....weil es immer überraschende Gründe für ein Stück Schokolade gibt.

- frisches Obst.......ohne frisches Obst und natürlich auch Gemüse läuft bei mir gar nichts!

- Käse......weil ich Käse sooo sehr liebe.

Wieso machst du beim "Perfekten Dinner" mit?

Ich freue mich schon darauf, neue Gesichter und deren Wohnungen kennenzulernen sowie tolle Menüs zu genießen. Ich finde es ist eine wunderbare Möglichkeit, mit Spaß und Genuss mit neuen Leuten in Kontakt zu kommen. Natürlich würde ich mich sehr freuen, meine Gäste mit Herz und Können zu überzeugen und den 1. Platz zu machen!

Was macht für dich ein perfektes Dinner aus?

Eine herzliche Art ist mir sehr wichtig. Natürlich lege ich auch Wert auf schmackhaftes Essen: Das Menü sollte in sich stimmig sein und aus frischen Zutaten bestehen. Gut ausgewählte Getränke und Kreativität bei der Dekoration sind ebenfalls entscheidende Faktoren.

Was war deine größte kulinarische Herausforderung?

Habe mal eine Schwarzwälder-Kirsch-Torte gemacht. Das war für mich eine große Herausforderung, da mir Kuchen backen nicht sonderlich liegt.

Dein bester Koch-Tipp/-Trick?

Auch wenn es manchmal schwer fällt - tief einatmen und Nerven behalten. Übrigens in allen Lebenslagen anwendbar ;-).

Was ist das ungewöhnlichste Gericht, das Du je gegessen hast? Was ist daran bemerkenswert?

Haben mal beim Thailänder einiges exotisches bestellt, z.B. Krokodil – hat mir gar nicht geschmeckt. Die Konsistenz und die Vorstellung daran wie es im ganzen mal ausgesehen hat, war mir sehr befremdlich.

Welche Utensilien sind in deiner Küche unverzichtbar? Welche haben sich als Fehlkauf entpuppt?

Unverzichtbar:

- Pfeffer- und Salzmühlen......denn Streusalz und gemahlenen Pfeffer kann ich gar nicht leiden.

Fehlkauf:

- elektrische Pfeffer- und Salzmühle mit Beleuchtung......habe ich sehr schnell in die Flohmarktkiste befördert.

Amsterdam hat seinen Dinner-Sieger
00:00 | 00:45

Sparpunkter Peter gewinnt

Amsterdam hat seinen Dinner-Sieger