MO - FR I 19:00

Das perfekte Dinner: Andrea crasht Ulis Vorspeise

Dieser Lachflash ist ansteckend

Am vierten Tag der Pfälzer Woche von "Das perfekte Dinner" stellt Gastgeber "Uli" seine Kochqualitäten unter Beweis. Nach Austern und Kaviar zum edlen Champagner gibt es Steinbeißer und Brotsalat, doch die Vorspeise scheint Andrea nicht gut zu bekommen: Sie kommt plötzlich aus dem Lachen nicht mehr heraus …

- Anzeige -
Das perfekte Dinner: Die Gäste werden auf Andreas Gekichere aufmerksam
Die Gäste werden auf Andreas Gekichere aufmerksam (Foto: VOX)

Gemütlich sitzen die fünf Hobby-Köche gemeinsam am Tisch und genießen Ulis Vorspeise. Während Uli erzählt, wie er seinen Steinbeißer zubereitet hat, passiert es plötzlich: Andrea bekommt einen gewaltigen Lachflash. Zuerst fällt es den anderen nicht auf, doch als Andrea unaufhörlich kichert und vor Lachen gar nicht mehr essen kann, werden auch Uli und Co. auf Andreas seltsames Verhalten aufmerksam. Besorgt fragt der Gastgeber nach: "Was ist denn?" Auch Axel versucht eine Antwort aus Andrea herauszubekommen, indem er scherzhaft fragt: "Hat er dich gebissen, der Steinbeißer?" Doch jeder Versuch bleibt zwecklos – Andrea muss sich erst mal beruhigen, aber was ist überhaupt passiert?

"Ein bisschen Spaß muss sein"

Egal, was in Andreas Kopf vorgeht, Axel ist sich sicher: "Da muss irgendwas Wildes passiert sein." Aber was? David glaubt zu Anfang, dass Andrea sich "ein bisschen verschluckt hat", doch auch das scheint nicht der Grund für ihren langanhaltenden Lachflash zu sein. Andrea versucht sich zu konzentrieren und wieder zu beruhigen, doch immer wieder geht das Ganze von vorne los. Tränen laufen Andrea über die Wangen und schließlich hat der Lachwahn sie so gepackt, dass sie sogar den Tisch verlassen muss und in Ulis Küche flüchtet. Der besorgte Gastgeber geht ihr sofort nach und Andrea tut alles sehr leid: "Uli, ich wollte deine Vorspeise nicht crashen, es tut mir so leid!"

Am Ende kommen die Gäste doch noch hinter Andreas Lachgeheimnis: Ihr ist einfach nur ein Stück Steinbeißer aus dem Mund gefallen. Der Gastgeber nimmt das Ganze allerdings gelassen: "Es war ihr sehr unangenehm jetzt im Nachhinein, aber ich finde es nicht schlimm. Also mir ist lieber sie lacht, als das sie heult – ganz ehrlich."

Das sehen wir auch so, denn schließlich schadet ein bisschen Spaß nie!

Amsterdam hat seinen Dinner-Sieger
00:00 | 00:45

Sparpunkter Peter gewinnt

Amsterdam hat seinen Dinner-Sieger