MO - FR I 19:00

Das perfekte Dinner: Andreas hat ein Auge für Details

Das perfekte Dinner: Bei Andreas muss alles perfekt sein
Bei Andreas muss alles perfekt sein, schließlich isst das Auge mit © Tag 5: Andreas, Berlin

Bei Andreas geht keiner hungrig oder durstig heim

Welche Eigenschaften schätzt Du an einem guten Gastgeber?

- Anzeige -

Ich möchte mich wohl fühlen und die Aufmerksamkeit meines Gastgebers haben, dazu volle Gläser und gutes Essen.

Was war dein größter Kochunfall?

Mein größter Kochunfall war eine verbrannte Pizza (komplett schwarz).

Welche Schwächen hast Du, welche Stärken?

Meine Schwächen sind ungeduldig sein und ich mag keine dummen Menschen. Die nerven mich schnell.

Meine Stärken sind Schnelligkeit bei allem was ich tue und die Liebe zum Detail (wie z.B. Dekoration).

Welche drei Lebensmittel müssen immer vorrätig sein, warum?

Lebensmittel die bei mir immer vorrätig sind: Joghurt, Fleisch, Kartoffeln

Genussmittel die bei mir immer vorrätig sind: Kaffee, Prosecco

Wieso machst Du beim "perfekten Dinner" mit?

Ich mache beim "perfekten Dinner" mit, weil ich die Sendung seit Jahren täglich schaue und es einfach Spaß macht, sie zu sehen. Ich möchte meine Kochleidenschaft mit anderen teilen.

Was macht für dich ein perfektes Dinner aus?

Für mich macht ein perfektes Dinner aus, wenn man einen lustigen Abend hat, an einem schön dekorierten Tisch sitzt und leckeres Essen genießen kann.

Worauf achtest Du besonders, wenn du Gäste hast?

Ich achte darauf, dass meine Gäste sich wohl fühlen, keine Langeweile aufkommt, sie immer ausreichend Getränke im Glas haben und leckeres Essen serviert bekommen.

Was war deine größte kulinarische Herausforderung?

Meine größte Herausforderung war, einen Gänsebraten zu Weihnachten für 12 Personen in einem normalen Backofen zuzubereiten.

Dein bester Koch-Tipp/-Trick:

Mein Koch-Tipp ist: Eine Hollandaise nicht im Wasserbad aufschlagen, sondern mit einem Stabmixer und geschmolzener, heißer Butter verbinden: Gelingt immer und spart viel Zeit und Mühe.

Was ist das ungewöhnlichste Gericht, das Du je gegessen hast? Was ist daran bemerkenswert?

Mein ungewöhnlichstes Gericht war in Vietnam. Lebende Garnelen wurden 20 Sekunden ins kochende Wasser gelegt und dann gegessen. Man hatte den Eindruck, sie leben noch im Mund. Es war schrecklich!

Welche Utensilien sind in Deiner Küche unverzichtbar? Welche haben sich als Fehlkauf entpuppt?

Unverzichtbar sind für mich sehr gute, scharfe Messer, Eiskugelformer und Stabmixer.

Der Fehlkauf in meiner Küche war eine billige Eismaschine.

Amsterdam hat seinen Dinner-Sieger
00:00 | 00:45

Sparpunkter Peter gewinnt

Amsterdam hat seinen Dinner-Sieger