MO - FR I 19:00

Das perfekte Dinner: "Angst habe ich auf jeden Fall!"

Michael macht sich Sorgen um Mandys Menü

An Tag 2 der Wunschwoche von "Das perfekte Dinner" schwingt Projektleiter Michael den Kochlöffel. Er hat am Vortag Mandys Menü gezogen und befürchtet Schlimmes…

- Anzeige -
Das perfekte Dinner, Das perfekte Dinner Dresden, Kandidat Michael, Wunschmenü,VOX
Michael ist sichtlich geschockt

Schon bevor Michael erfährt, was er für Mandy kochen soll, ist er sich sicher, dass Mandys persönliches Wunschmenü kein Zuckerschlecken wird. Mandy wird sich schließlich bestimmt kein "simples" Gericht wie Bratkartoffeln mit Spiegelei wünschen. Michael rechnet vielmehr mit etwas Außergewöhnlichem: "Also ich glaub es wird eher was Exotisches. Ich glaube sie ist so ein Typ. Vielleicht ist sie auch wirklich gerne in Asien unterwegs. Ich hab wirklich so eine Sorge, dass es Asien wird."

Exotisch? Nein, danke!

Am liebsten würde Michael natürlich etwas kochen, was er schon einmal selbst ausprobiert hat. Aber die Wunschwochen bei "Das perfekte Dinner" sind nun mal kein Wunschkonzert!

Als Michael sich Mandys Videobotschaft anschaut und alle drei Gänge ihres Traummenüs erfährt, ist es um ihn geschehen. Er ist überwältigt und weiß gar nicht, was er sagen soll: "Ich bin wirklich von den Socken." Immer wieder schüttelt er ungläubig den Kopf: Wie soll er das nur hinkriegen? Auch die anderen Gäste sehen Mandys Wunschmenü als eine enorme Herausforderung an.

Warum ist Michael so geschockt? Welche exotischen Köstlichkeiten hat sich Mandy bloß gewünscht und kann Michael ihren Anforderungen überhaupt gerecht werden?

Amsterdam hat seinen Dinner-Sieger
00:00 | 00:45

Sparpunkter Peter gewinnt

Amsterdam hat seinen Dinner-Sieger