MO - FR I 19:00

Das perfekte Dinner: Augenschmaus trifft Gaumenschmaus

Norman begeistert die Gäste schon mit seiner Vorspeise

Der erste Hobbykoch, der bei "Das perfekte Dinner" im Ruhrgebiet die Kochlöffel schwingt, ist Geschäftsführer Norman. Der lebenslustige Unternehmer kann schon mit der Vorspeise punkten und legt die Messlatte am ersten Dinner-Abend sehr hoch.

- Anzeige -

Vor dem Gaumenschmaus kommt bei Norman zunächst der Augenschmaus, denn die Gäste geraten schon beim Anblick der Vorspeise ins Schwärmen. Glücklicherweise hält der hübsch angerichtete Teller auch kulinarisch, was er verspricht und begeistert die Gäste mit einer gewagten Kombination aus Thunfisch und Honig.

Die kulinarische Höchstleistung von Norman schlägt sich auch in den Komplimenten der Gäste nieder. "So etwas Gutes habe ich dieses Jahr noch nicht gegessen", gesteht Michael dem Gastgeber und überrascht diesen mit seinem Lob: "Das man hier schon am ersten Abend Lob bekommt, hätte ich nicht gedacht, da freue ich mich natürlich sehr drüber und das stärkt mich jetzt beim nächsten Gang."

Die Vorspeise schürt die hohen Erwartungen für den weiteren Verlauf des Abends und lässt die Gäste ehrfürchtig werden. "Für den ersten Tag war das ganz schön Porno", meinen Bertram und Nadine, die dem Womanizer Norman so viel Können gar nicht zugetraut hätten.

Klarer Sieg in Dresden
00:00 | 01:18

An Clemens kommt keiner ran

Klarer Sieg in Dresden