MO - FR I 19:00

Das perfekte Dinner: Bei Bernhard trifft hoher Anspruch auf Unerfahrenheit

Vom Jagen des Wilds bis zum Keltern des Weins
Vom Jagen des Wilds bis zum Keltern des Weins Kandidat Bernhard macht alles selbst 00:03:25
00:00 | 00:03:25

Bernhard liebt ausgefallene Gerichte

Welche Eigenschaften schätzt du an einem guten Gastgeber?

- Anzeige -
Das perfekte Dinner: Bernhard
Bernhard kocht sich für seine Gäste schon mal warm. (Foto: VOX)

Toleranz.

Was war dein größter Kochunfall?

Eine fast perfekte Gans wurde schwarz.

Welche Schwächen hast Du, welche Stärken?

Schwächen sind meine Ungeduld und Nachsichtigkeit. Meine Stärke ist mein Wille.

Welche drei Lebensmittel müssen immer vorrätig sein, warum?

Brot, Milch, Wein.

Wieso machst Du beim „perfekten Dinner“ mit?

Hoher Anspruch trifft Unerfahrenheit.

Was macht für dich ein perfektes Dinner aus?

Gutes Essen ist nur ein Teil; die Gesellschaft von Menschen zu genießen, die wissen, was sie sagen.

Worauf achtest Du besonders, wenn du Gäste hast?

Ich versuche, ich selbst zu bleiben, wenn sie mich mögen, kommen sie wieder.

Was war deine größte kulinarische Herausforderung?

Weihanchtsessen: Gans, Kartoffelklöße und Gemüse.

Was ist das ungewöhnlichste Gericht, das Du je gegessen hast? Was ist daran bemerkenswert?

Ich durfte mit einem Inuit eine rohe Leber vom Moschus essen.

Welche Utensilien sind in Deiner Küche unverzichtbar? Welche haben sich als Fehlkauf entpuppt?

Scharfe Messer, Pfannen und große Töpfe sind wichtig. Fehlkauf gab es bisher nicht.

Klarer Sieg in Dresden
00:00 | 01:18

An Clemens kommt keiner ran

Klarer Sieg in Dresden