MO - FR I 19:00

Das perfekte Dinner: Bei David geht sogar der Pfarrer baden

Der Gastgeber rotiert, die Herren plantschen im Naturteich

Am zweiten Tag der Pfälzer Woche von "Das perfekte Dinner" bittet David zu Tisch. Das Nesthäkchen weiß nicht nur mit seinem Menü zu begeistern, sondern beeindruckt auch mit Haus und Naturteich. Vor allem das kühle Nass wirkt sehr verlockend auf die Gäste – da leiht sich auch ein Pfarrer schon mal spontan eine Badehose.

- Anzeige -
Das perfekte Dinner: Davids Gäste lassen Füße und Seele baumeln
Davids Gäste lassen Füße und Seele baumeln (Foto: VOX)

Nach seiner typisch pfälzischen Vorspeise möchte David seine Gäste mit seinem "Surf and Turf auf Kartoffelbett" verzaubern. Kaum ist der erste Gang verspeist, begibt der ambitionierte Gastgeber sich auch schon in die Küche, um seinen Hauptgang vorzubereiten. Während David also fleißig Zwiebeln schneidet und sein Rinderfilet portioniert, begeben die Gäste sich in seinen großzügigen Garten. Dort wartet schließlich ein richtiges Highlight auf die vier Hobby-Köche: ein Naturteich. Dort fand bereits so manche Poolparty statt und auch auf Ulrich übt das kühle Nass eine enorme Faszination aus. Immer wieder bohrt Ulrich bei Axel nach, bis der Pfarrer plötzlich kontert: "Uli, wer A sagt, muss auch B sagen! Ich geh jetzt rein und frag den David, ob er eine Badehose hat, du hast ja deine dabei."

Pfarrer Axel zeigt, wie's geht

David leiht Axel natürlich gerne eine Badehose und widmet sich schnell wieder seinem Rinderfilet, welches er gekonnt anbrät. Allzu viel Zeit haben Axel und Ulrich also nicht mehr, wenn sie ihr Fleisch noch warm genießen möchten, doch für ein paar schnelle Bahnen reicht es allemal. Ohne mit der Wimper zu zucken schmeißt Axel sich mutig in den kühlen Teich – damit hat Ulrich nicht gerechnet. Während Axel kein Problem mit der Wassertemperatur hat, muss Ulrich die Zähne zusammenbeißen: "Ich find's im Nachhinein abschreckend, aber ich wollte mir die Blöße nicht geben."

Auch die Damen haben sichtlich Spaß an der männlichen Showeinlage und müssen in der ersten Reihe das ein oder andere Tröpfchen in Kauf nehmen. Besonders Axel fasziniert die beiden: "Ich hätte nie vermutet, dass der Pfarrer ist und es ist der erste Pfarrer, den ich in Badehose sehe und das war nicht schlecht", so Sabine.

Auch wenn Axel sicher gerne noch länger im Teich geblieben wäre: Die Hauptspeise ruft und die wird hoffentlich ebenfalls ein Knaller.

Amsterdam hat seinen Dinner-Sieger
00:00 | 00:45

Sparpunkter Peter gewinnt

Amsterdam hat seinen Dinner-Sieger