MO - FR I 19:00

Das perfekte Dinner: Bei Sophie kommt ordentlich Fett an die Gerichte

Das perfekte Dinner: Die Hobbyköche sind bei Sophie zu Gast
Die Hobbyköche sind bei Sophie zu Gast (Foto: VOX)

Sophie im kulinarischen Steckbrief

Welche Eigenschaften schätzt du an einem guten Gastgeber?

- Anzeige -

Ein guter Gastgeber schafft es, eine Wohlfühlatmosphäre zu schaffen, beherrscht gewisse Standards im Umgang mit seinen Gästen und kocht ein leckeres Dinner.

Was war dein größter Kochunfall?

Mein größter Kochunfall war ein Milchrahmstrudel. Backen funktioniert einfach nicht ohne Rezept und die Optik des Strudels erinnerte stark an Erbrochenes.

Welche Schwächen hast du, welche Stärken?

Ich bin sehr perfektionistisch. Das kann sowohl eine Stärke als auch eine Schwäche sein.

Welche drei Lebensmittel müssen immer vorrätig sein, warum?

Auf Vorrat müssen bei mir immer Pecorino, Nudeln und Olivenöl sein. Aus diesen Zutaten kann man auf jeden Fall immer tolle, einfache Pasta zaubern und gut überleben.

Wieso machst du beim "perfekten Dinner" mit?

Ich mache beim "perfekten Dinner" mit, weil ich gerne neue Leute kennenlerne, gerne Gastgeberin bin und es liebe, gut zu Essen.

Was macht für dich ein perfektes Dinner aus?

Ein perfektes Dinner ist für mich ein anspruchsvolles, einwandfrei gekochtes Menü. Außerdem sollte man, wenn man nach Hause fährt, ein zufriedenes Gefühl haben.

Worauf achtest du besonders, wenn du Gäste hast?

Ich achte darauf, dass sie sich wohl fühlen und genug zu trinken haben.

Was war deine größte kulinarische Herausforderung?

Meine größte kulinarische Herausforderung war eine Auster zu essen. Es war gar nicht so schlimm, die Vorstellung war viel schlimmer.

Dein bester Koch-Tipp/-Trick:

Mein bester Koch-Tipp ist Fett - es bringt einfach Geschmack an Gerichte.

Was ist das ungewöhnlichste Gericht, das du je gegessen hast? Was ist daran bemerkenswert?

Älplermagronen sind das ungewöhnlichste Gericht, das ich je gegessen habe. Die Kombination aus Nudeln und Kartoffeln konnte ich mir anfangs wegen der Konsistenz nur schwer vorstellen. Auch die Kombination eines herzhaften Auflaufs mit Sahnesoße und Apfelmus war mir anfangs suspekt, ist aber megalecker!

Welche Utensilien sind in deiner Küche unverzichtbar?

Mein Pürierstab ist für mich absolut unverzichtbar. Alles andere würde ich zur Not auch ohne spezielle Utensilien zubereiten können. Einen absoluten Fehlkauf gibt es hingegen nicht.

Michael hatte nicht seinen besten Tag
00:00 | 00:36

Zum zweiten Mal Punkte-Einigkeit bei den Kandidaten

Michael hatte nicht seinen besten Tag