MO - FR I 19:00

Das perfekte Dinner: Bei Tanja dürfen die Gäste ordentlich zupacken

Messer und Gabel werden bei dieser Hauptspeise überbewertet

Am ersten Tag bei "Das perfekte Dinner" am Niederrhein bittet Gastgeberin Tanja in Düsseldorf zu Tisch. Unter dem Motto "Asian Invasion" möchte Tanja ihren Gästen die chinesische Küche näher bringen und serviert zur Hauptspeise einen asiatischen Bao Burger. Den dürfen die Gäste ganz ungeniert mit den Händen verspeisen, doch das gefällt längst nicht jedem.

- Anzeige -
Das perfekte Dinner: Ganz so einfach ist das Essen mit den Händen gar nicht ...
Ganz so einfach ist das Essen mit den Händen gar nicht ... (Foto: VOX)

Die gebürtige Chinesin Tanja möchte ihre Gäste mit einem durchweg asiatischen Menü verwöhnen. Nachdem die exotische Vorspeise gut angekommen ist, möchte Tanja die anderen Hobbyköche nun mit ihrer Hauptspeise überzeugen: Es gibt Bao Burger mit Yellow Fin Tuna Tataki im Sesammantel mit Lotuswurzel-Chips. Als Tanja die Hauptspeise an den Tisch bringt, sind die Gäste von der Optik mehr als begeistert: "Mit sehr viel Liebe, exotisch und wirklich kreativ gemacht – weltklasse", so Nicole begeistert. Aber kann die Hauptspeise mit der herausragenden Optik mithalten?

Hier müssen die Gäste Hand anlegen

Obwohl Tanjas Hauptspeise optisch überzeugt, lassen es sich die Gäste nicht nehmen, die Gastgeberin nach den einzelnen Bestandteilen zu fragen. Vor allem Jannesh möchte wissen, ob Tanja die Wasabi-Mayonnaise selbst gemacht hat. Als Tanja zugibt, dass ihre selbstgemachte Mayo geronnen ist und sie deshalb auf ein Fertigprodukt zurückgreifen musste, ist Jannesh enttäuscht: "Ich hätte mir dann gedacht, dass sie die dann halt noch mal macht. Also fertige find ich halt nicht so toll." Aber vielleicht gefällt den Gästen ja die Art und Weise, wie sie den Burger verspeisen sollen, umso besser: Die Gastgeberin erklärt Messer und Gabel nämlich kurzerhand für unnötig: "Ihr könnt da gerne ruhig mit den Händen zugreifen!"

Aber ein "perfektes Dinner" ohne Besteck? Das ist nicht unbedingt für jeden Gast das Wahre, wie Angelika findet: "Ich wünschte mir beim "perfekten Dinner" mit Messer und Gabel zu essen. Ist meine Meinung …" Selbst Tanja wird bewusst, dass sie das Ganze unterschätzt hat: "Ja, das ist auf jeden Fall 'ne kleine Sauerei!"

Kann Tanjas exotische Hauptspeise die Gäste trotzdem geschmacklich überzeugen oder ist ihr Menü für europäische Gaumen doch zu gewagt?

Klarer Sieg in Dresden
00:00 | 01:18

An Clemens kommt keiner ran

Klarer Sieg in Dresden